Haarausfall-Selbsttest

© Jupiterimages/Pixland

Wie groß ist Ihr persönliches Risiko für Haarausfall?

Es gibt untrügliche Zeichen für beginnenden Haarausfall. Meist findet man etwa beim Haare waschen, Kämmen oder auf dem Kopfkissen deutlich mehr ausgefallene Haare vor, als man es von früher gewohnt ist. Ob Sie an Haarausfall leiden erfahren Sie in unserem Selbsttest.

Die Diagnose Haarausfall wird gestellt, wenn täglich mehr als 100 Haare ausfallen und ein erheblicher Unterschied zwischen der Anzahl abgestoßener und nachgewachsener Haare besteht. Ein deutliches Zeichen für Haarausfall sind außerdem sich ausbreitende Geheimratsecken oder lichter werdendes Haar am Hinterkopf.

Testen Sie Ihr persönliches Risiko und erfahren Sie, ob Haarausfall vorliegt und was Sie dagegen tun können.



Seite 1 von 4

Verlieren Sie derzeit mehr Haare als in früheren Jahren bzw. als in Ihrer Jugend?



Apotheken-Notdienst