Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

ICD-10 Diagnoseschlüssel

Ob H25, F40.1 oder J45: Die meisten Menschen können die verschlüsselten Diagnosen auf der Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung nicht einordnen. Mithilfe des Diagnoseschlüssels ICD-10 codieren Ärzte, Psychologen und Zahnärzte die Diagnosen ihrer Patienten, um Krankheiten einheitlich definieren zu können.

Welche Erkrankung Ihnen der Arzt bescheinigt hat, können Sie mithilfe unserer Suchfunktion rasch herausfinden. Umgekehrt können Sie sich auch anzeigen lassen, welche Codierung einer bestimmten Krankheit entspricht. Probieren Sie es einfach aus!

Bitte geben Sie den ICD-10 Diagnoseschlüssel der gesuchten Krankheit (z.B. J45 oder S88.1) oder ein Stichwort (z.B. Diabetes) ein!

Herkunft und Bedeutung





Anzeige