Augenschmerzen: Ursachen

Veröffentlicht von: Onmeda-Redaktion (23. Juli 2015)

Bei Augenschmerzen sind die Ursachen sehr vielfältig und meist mit sehr unterschiedlichen Begleitsymptomen verbunden. Augenschmerzen treten mitunter infolge einer Verletzung der Hornhaut auf, zum Beispiel durch einen Fremdkörper oder Verätzungen. Außerdem können Entzündungen oder Infektionen Augenschmerzen verursachen.

Häufige Ursachen für Augenschmerzen sind:

Im Rahmen eines akuten Migräneanfalls oder bei Cluster-Kopfschmerzen kann es ebenfalls zu Augenschmerzen kommen.

Weitere mögliche Ursachen können sein:

Häufig treten Augenschmerzen auch bei sogenannter "Wetterfühligkeit" auf, zum Beispiel bei Föhn oder Klimaschwankungen.

Auch eine Verblitzung kann Augenschmerzen auslösen. Eine Verblitzung ist eine Art Sonnenbrand der Hornhaut, der nach Aufenthalten im Schnee ohne einen Sonnenschutz (Schneeblindheit) oder nach Schweißen ohne Schweißbrille (Schweißbrand) entsteht.


Wie steht es um Ihre Gesundheit?




Symptom-Check