Zuclo­pen­thixol

Wirkstoff || Quellen (Stand: 22. Dezember 2011)

auch bezeichnet als:
(Z)-4-[3-(2-Chlor-9-thioxanthenyliden)propyl]-1-piperazinethanol; cis-Clopenthixol; Zuclopenthixolum

Allgemeines

Je nach Dosierung wird der Wirkstoff Zuclopenthixol unterschiedlich eingesetzt.

Welchen Zwecken dient dieser Wirkstoff?

  • Patienten beruhigen
  • Unruhe- und Verwirrtheitszustände bei altersbedingter Vergesslichkeit mindern
  • akute und chronische Schizophrenien lindern
  • krankhaft erregte Stimmungen mildern
  • gereizte Erregungszustände bei Schwachsinn im Kindesalter reduzieren



Apotheken-Notdienst