Ketorolac

Wirkstoff || Quellen (Stand: 07. September 2007)

auch bezeichnet als:
(RS)-5-Benzoyl-2,3-dihydro-1H-pyrrolo[1,2-a]pyrrol-1-carbonsäure; Ketorolacum

Allgemeines

Ketorolac wird nur lokal in Form von Augentropfen zur Vorbeugung sowie zur Therapie von Augenentzündungen (beipielsweise Bindehautentzündungen) nach Operationen am Auge aufgrund von Grauem Star (Katarakt) eingesetzt. Es kann nach Operationen mit oder ohne Einsetzen einer neuen Linse verwendet werden.

Welchen Zwecken dient dieser Wirkstoff?

  • Entzündungen der Augen nach Augenoperationen vorbeugen
  • Entzündungen der Augen nach Augenoperationen behandeln



Apotheken-Notdienst