Hexa-urea-aluminium (III)-chlorat

Wirkstoff || Quellen (Stand: 06. September 2007)

auch bezeichnet als:
Aluminiumchlorat-Hexaharnstoff; Hexaharnstoff-aluminium(III)-chlorat

Allgemeines

Hexa-urea-aluminium (III)-chlorat dient der örtlichen Behandlung der Schleimhautoberfläche bei nicht bakteriell bedingten Entzündungen des Mund- und Rachenraumes, insbesondere
solche, die mit Halsschmerzen und Schluckbeschwerden einhergehen.

Welchen Zwecken dient dieser Wirkstoff?

  • Entzündungen im Rachen- und Mandelbereich hemmen
  • Keimzahl auf der Schleimhaut von Mund und Rachen vermindern.



Apotheken-Notdienst