Detaj­mium

Wirkstoff || Quellen (Stand: 14. Februar 2008)

auch bezeichnet als:
4-[3-(Diethylamino)-2-hydroxypropyl]ajmalin

Allgemeines

Detajmium wird bei bestimmten Formen von Herzrhythmusstörungen verordnet. Hierzu zählen Erhöhungen der Herzfrequenz (Tachykardien) und unregelmäßig einfallende Herzschläge (Extrasystolen).

Welchen Zwecken dient dieser Wirkstoff?

  • Herzfrequenz bei Tachykardien senken
  • Reizempfindlichkeit des Erregungsleitungssystems senken
  • Schnelle Herzaktionen bremsen
  • Herzrhythmusstörungen behandeln



Apotheken-Notdienst