Frau liegt im Bett und hat zum Schlafrhythmus gefunden.
© Getty Images/Geber86

Schlafstörungen: Zurück zum natürlichen Schlafrhythmus finden

Haben Sie Probleme beim Ein- und Durchschlafen und wachen Sie häufig vor dem Klingeln des Weckers auf? Rund 4,8 Millionen Deutsche kennen das Problem nur zu gut – Schlafstörungen. Oftmals sind Auslöser Stress oder etwa familiäre und berufliche Sorgen. Doch es gibt weitere Ursachen, die Menschen sprichwörtlich den Schlaf rauben. Erfahren Sie mehr dazu und wie Sie zurück zu Ihrem natürlichen Schlafrhythmus finden.

Volkskrankheit Schlafstörungen: Mögliche Gründe

Schlecht einschlafen, nicht durchschlafen, Tagesmüdigkeit: Schlafstörungen sind ähnlich vielfältig wie ihre Auslöser. Wenn Menschen Probleme mit dem Ein- und Durchschlafen haben, sollten sie sich zunächst ärztlich untersuchen lassen, ob womöglich eine organische Ursache dahintersteckt. 

Bei vielen Betroffenen kommt es zu Schlafstörungen jedoch aufgrund von Stress, familiären und beruflichen Sorgen sowie Ängsten. Gerade während der Coronapandemie fühlen sich viele Menschen überfordert und kommen nachts nicht zur Ruhe. Aber vor allem auch hormonelle Gründe wie die Wechseljahre zählen zu den häufigen Ursachen. Nicht selten sind Betroffene aus ihrem natürlichen, individuellen Schlafrhythmus geraten. Doch es gibt einen Weg zurück zum natürlichen Schlafrhythmus und erholsamen Nächten. Wichtig dabei ist zunächst, den Schlafrhythmus mit seinen verschiedenen Phasen zu verstehen. 

Machen Sie den Selbsttest: Welcher Schlaftyp bin ich?

Natürlicher Schlafrhythmus: Zusammenspiel aus Adenosin und Melatonin

Ein gesunder Schlafrhythmus wird maßgeblich aus dem Zusammenspiel von zwei Schlafprozessen gesteuert: Zu Beginn der Nacht sorgt eine hohe Konzentration des „Müdemachers“ Adenosin für einen Schlafdruck (homöostatischer Prozess). Im Laufe der Nacht und mit zunehmender Dunkelheit steigt die Konzentration an Melatonin – das „Dunkelhormon“ – was letztlich die Schlafbereitschaft fördert (zirkadianer Prozess).

Mit dem neuen ALLUNA® Schlaf zurück zum natürlichen Schlafrhythmus finden

Das neue ALLUNA® Schlaf ist ein pflanzliches Arzneimittel zur Linderung von Schlafstörungen. Das besondere? ALLUNA® Schlaf enthält den langjährig bewährten Nr. 1 Schlafextrakt aus der Schweiz*. Dieser Extrakt besteht aus der pflanzlichen Kraft von Baldrian und Hopfen, die zusammen den körpereigenen Schlafrhythmus unterstützen und einen gesunden Schlaf ermöglichen können: Baldrian wirkt dabei wie der „Müdemacher“ Adenosin – Hopfen vermittelt einen ähnlichen Effekt wie Melatonin und fördert somit die Schlafbereitschaft.

Die Wirksamkeit des Schlafextrakts ist klinisch belegt. ALLUNA® Schlaf ist sehr gut verträglich, vegan, laktose- und glutenfrei, pflanzlich, erzielt keinen Hangover oder Gewöhnungseffekt und hat somit kaum Nebenwirkungen. Auch die Langzeitanwendung ist sinnvoll, da sich die volle Wirksamkeit kontinuierlich über mehrere Wochen einstellt – ALLUNA® Schlaf kann Sie somit täglich begleiten. Das pflanzliche Arzneimittel basiert auf den Grundlagen eines gesunden Schlafes und kennt dabei genau Ihre persönlichen Bedürfnisse. Es unterstützt Sie dabei, Ihren individuellen Schlafrhythmus auf natürliche Weise wiederzufinden – und zugleich tun Sie sich selbst etwas Gutes. 

Sie möchten mehr über ALLUNA® Schlaf und den natürlichen Schlafrhythmus erfahren? 

Hier gehr es zum Download des Patientenratgebers.

Vorteile von ALLUNA® Schlaf auf den Punkt gebracht:

  • Der Nr. 1 Schlafextrakt aus der Schweiz*
  • Seit Jahrzehnten bewährt in der Behandlung von Schlafstörungen
  • Zwei Pflanzen für die zwei körpereigenen Schlafprozesse: Baldrian und Hopfen unterstützen die körpereigenen Prozesse, die den Schlaf natürlich steuern.
  • Wirksam und natürlich – ohne zusätzliche Hormone wie Melatonin
  • keine Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln bekannt
  • gut verträglich, auch für die Langzeitanwendung geeignet

* Bezogen auf den Umsatz des in ALLUNA® Schlaf enthaltenen Schlafextraktes Ze 91019 in der ATC-Klasse N05B5 (MAT 02/2022, IQVIA).

Lernen Sie wieder zu schlafen mit der ALLUNA Schlafschule.

Hier geht es zur ALLUNA Schlafschule.

Pflichttext

ALLUNA® Schlaf

Anwendungsgebiete: Pflanzliches Arzneimittel zur Linderung von Schlafstörungen. Enthält Sojabohnenmehl. Stand 02/21

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.