Ohrenerkrankungen

Tinnitus (Ohrgeräusche)

Je früher Tinnitus behandelt wird, desto besser sind die Chancen auf eine Besserung.

Morbus Menière

Bei Morbus Menière kommt es immer wieder zu Anfällen mit Drehschwindel, Tinnitus und Schwerhörigkeit. Was sind die Ursachen und welche Behandlung gibt es?

Paukenröhrchen

Paukenröhrchen kommen meist zum Einsatz, wenn sich hinter dem Trommelfell Flüssigkeit wie Eiter angesammelt hat oder der Raum hinter dem Trommelfell belüftet werden muss.

Schäden durch Lärm

Ob Presslufthammer, Straßenbahn oder Baulärm – der Mensch ist einer permanenten Geräuschkulisse ausgesetzt, die das Ohr erheblich schädigen kann.

Barotrauma

Ein Barotrauma kann unter anderem beim Tauchen auftreten, wenn ein Druckunterschied besteht, der sich nicht ausgleichen lässt.

Kurze Fakten

Galerie:

Mittelohr­entzündung

Was tun gegen die stechenden Ohrenschmerzen?

Galerie:

Ohrenschmerzen

Sie können unerträglich sein und zusätzlich zu Schwindel und Druck führen.

Hörprobleme und Ohrenschmerzen

Ob zunehmendes Alter, Unfälle oder Entzündungen: Die Ursachen für Hörprobleme und Ohrenschmerzen sind vielfältig.

Diagnostik bei Ohrenerkrankungen

Welche Untersuchungen stehen an, um Ohrenerkrankungen festzustellen?

Ohrenerkrankungen im Video

Video:

Mittelohrent­zündung

Plagt oft kleine Kinder

Video:

Druck auf den Ohren

Vom Fliegen und Tauchen

Video:

Hörtest

Stimmgabel und Co.

Video:

Pauken­röhrchen

Kleines Röhrchen, große Wirkung

Anatomie und mehr

Das Ohr ist ein äußerst komplexer Hörapparat. Das Sinnesorgan besteht aus dem äußeren Ohr, dem Mittelohr und dem Innenohr.

Medikamente bei Mittelohrentzündung

Hilfe mit und ohne Rezept: Erfahren Sie, mit welchen Medikamenten Sie die Beschwerden einer Mittelohrenentzündung erfolgreich lindern können.

Beschwerden lindern

Alternative Methoden können bei Tinnitus & Co. helfen. Welche Behandlungen gibt es, um Beschwerden zu lindern?