ICD-10 Diagnoseschlüssel

Sonstige sekundäre Schlüsselnummern für besondere Zwecke (U69-U69)

Sonstige sekundäre Schlüsselnummern für besondere Zwecke

  • U69.0 Sekundäre Schlüsselnummern für Zwecke der externen Qualitätssicherung
  • U69.1 Sekundäre Schlüsselnummern für besondere administrative Zwecke
  • U69.2 Sekundäre Schlüsselnummern für besondere epidemiologische Zwecke
  • U69.00 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter
  • U69.10 Anderenorts klassifizierte Krankheit, für die der Verdacht besteht, dass sie Folge einer medizinisch nicht indizierten ästhetischen Operation, einer Tätowierung oder eines Piercings ist
  • U69.20 Influenza A/H1N1 Pandemie 2009 [Schweinegrippe]
  • U69.21 Influenza A/H5N1 Epidemie [Vogelgrippe]
  • U69.11 Dauerhaft erworbene Blutgerinnungsstörung
  • U69.12 Temporäre Blutgerinnungsstörung
  • U69.3 Sekundäre Schlüsselnummern für die Art des Konsums psychotroper Substanzen bei durch diese verursachten psychischen und Verhaltensstörungen
  • U69.30 Sekundäre Schlüsselnummern für die Art des Konsums psychotroper Substanzen bei durch diese verursachten psychischen und Verhaltensstörungen: Intravenöser Konsum von Heroin
  • U69.31 Sekundäre Schlüsselnummern für die Art des Konsums psychotroper Substanzen bei durch diese verursachten psychischen und Verhaltensstörungen: Nichtintravenöser Konsum von Heroin
  • U69.32 Sekundäre Schlüsselnummern für die Art des Konsums psychotroper Substanzen bei durch diese verursachten psychischen und Verhaltensstörungen:Intravenöser Konsum sonstiger psychotroper Substanzen
  • U69.33 Sekundäre Schlüsselnummern für die Art des Konsums psychotroper Substanzen bei durch diese verursachten psychischen und Verhaltensstörungen: Intravenöser Konsum (Meth-)Amphetamin-haltiger Stoffe
  • U69.34 Sekundäre Schlüsselnummern für die Art des Konsums psychotroper Substanzen bei durch diese verursachten psychischen und Verhaltensstörungen: Nichtintravenöser Konsum (Meth-)Amphetamin-haltiger Stoffe
  • U69.35 Sekundäre Schlüsselnummern für die Art des Konsums psychotroper Substanzen bei durch diese verursachten psychischen und Verhaltensstörungen: Intravenöser Konsum sonstiger Stimulanzien, außer Koffein
  • U69.36 Sekundäre Schlüsselnummern für die Art des Konsums psychotroper Substanzen bei durch diese verursachten psychischen und Verhaltensstörungen: Nichtintravenöser Konsum sonstiger Stimulanzien, außer Koffein
  • U69.4 Sekundäre Schlüsselnummern für die Spezifizierung von Infektionen
  • U69.40 Rekurrente Infektion mit Clostridium difficile
Weitere Informationen zur Diagnose: Zurück zur Suche