Gebärmutterhalskrebs

Man sieht eine Frau beim Frauenarzt.

Gebärmutterhalskrebs

Rechtzeitig erkannt lässt sich Gebärmutterhalskrebs mittlerweile zu fast 100 Prozent heilen!

Drei ältere Frauen
Galerie:

Bildergalerie: Gebärmutterhals­krebs

Zervixkarzinom: Erfahren Sie mehr über Ursachen, Therapie und Vorsorge!

Das Bild zeigt ein Mädchen bei einer Impfung,

HPV-Impfung

Die Impfung schützt vor den beiden wichtigsten Auslösern von Gebärmutterhalskrebs: den HPV-Typen 16 und 18.

Kondome und ein Stoffherz auf einer Wäscheleine

Kondome

Neben einer HPV-Impfung sind Kondome der beste Schutz vor den humanen Papillomaviren und damit vor Gebärmutterhalskrebs.

Zervikale Dysplasie Video
Video:

Zervikale Dysplasie

Veränderte Zellen im Gebärmutterhals

Risiko senken durch Vorsorge

Der Frauenarzt kann durch verschiedene Untersuchungen Krebs frühzeitig erkennen und so die Heilungschancen deutlich verbessern.

Feigwarzen

Wie entstehen Feigwarzen und wie lassen sie sich behandeln?