• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Bioresonanz

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bioresonanz

    Hallo, ich habe vor ca. 5 Monate 2 Zähne am Unterkiefer (Großer, kleiner Backenzahn) eine Wurzelbehandlung bekommen. An dem einem kleinen Backenzahn wurd auch ein Stück Kieferknochen abgeschabt für die Füllung (da Krone draufkommt) Ist auch super verheilt .Jetzt aber schmerzt mir, eigentlich schon immer,manchmal der große wurzelbehandelter Backenzahn.Es sind keine Aufbißschmerzen.Sondern einfach von unten heraus oder wenn ich den Zahn auf die Seite drücke.Manchmal habe ich aber auch gar keine Probleme mehr und es ist schmerzfrei.Immer so ein Wechsel und dass schon seit 5 Monaten.Nun hat mir meine Ärztin Bioresonanz vorgeschlagen, damit das ganze sich mal beruhigt.Was halten Sie davon?Kann man dadurch die Beschwerden in den Griff bekommen?Oder lohnt sich die Investion nich?.Bitte um Antwort.
    Gruß Labin

  • RE: Bioresonanz


    Hallo,

    ob die Beschwerden von einer fehlgeschlagenen Wurzelbehandlung, vom Zahnfleisch etc kommen, kann ich von hier aus leider nicht beurteilen. Ich bezweifle aber, dass die Beschwerden mittels Bioresonanztherapie behoben werden (es sei denn, diese wird bei Vollmond durchgeführt...;-)).

    Gruß Peter Schmitz-Hüser

    Kommentar


    • RE: Bioresonanz


      Habe ich mir auch schon gedacht.Danke erst mal.

      Kommentar