• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Phantomschmerz??

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Phantomschmerz??

    Hin und wieder werde ich nachts munter und habe extreme Schmerzen am bzw UNTERM unteren 4er.
    Der Zahn macht an sich keine Probleme, ist seit Jahren wurzelbehandelt und reagiert weder auf Kälte noch auf Wärme.
    Jedoch ist er äußerst empfindlich auf Druck und Erschütterung - sogar wenn ich mit der Zunge leicht ankomme schmerzt er schon.
    Das vergeht nach wenigen Stunden aber komplett... und kommt ca alle 3 Monate vor.

    Kennt das Problem jemand?

    @Hr. Dr.Dr.Osswald: Ist es nicht so dass ein entzündeter Nerv(der in dem Fall ja nicht mal mehr vorhanden ist) auf Kälte und Wärme reagieren sollte??

    Ich bekomme ab August 11 Kronen, unter anderem auch auf diesem Zahn.
    Ich frage mich langsam ob dies ratsam wäre.

    Für Antwort(en) bedanke ich mich im Voraus

    Lg Yella

  • RE: Phantomschmerz??


    Hallo Yella.
    Vielleicht solltest du zum ZA gehen und dir den Zahn röntgen lassen. Auch wenn er Wurzelbehandelt ist, kann er an der Wurzelsptize wieder entzündet sein. Eine Wurzelbehandlung geht nicht immer gut. Wenn er sich entzündet haben sollte, dann kann man immer noch eine Wurzelresektion machen( Wurzelspitze wird gekappt).
    Lg Sumi

    Kommentar


    • RE: Phantomschmerz??


      Hallo Yella! Seit deinem Bericht ist einige Zeit vergangen. Wie ist bis jetzt alles gelaufen? Neue Erkenntnisse? ....Anm: Ein wurzelbehandelter Zahn reagiert nicht auf Wärme- od. Kältereize. ...Ein entzündeter Nerv (sofern lebhaft) reagiert je nach Verlauf der Prozesse recht unterschiedlich. Normale Reaktionen sollten ein heller, klarer , einschießender Schmerz sein, welcher ebenso schnell wieder abklingt. Dumpfes Ziehen, verzögerter Schmerzaufbau- bzw. abbau können Hinweise auf eine entsprechende Irritation sein. Ein abgestobener Zahnnerv reagiert überhaupt nicht (höchster Alarm). ......Desweiteren: 11 Kronen sind kein Pappenstiel. In deinem Fall würde ich mir das mit dem 4er nochmal übelegen, bevor nicht 100% abgklärt ist, was da vor sich geht. Selbst wenn Du eine WZR machen läßt, wird einige Zeit verstreichen, ehe wirklich Klarheit darüber besteht daß alle entzündlichen Prozesse ausgeschlossen werden können. Garantieren kann das keiner. ......Soweit mir bekannt ist, steht auf eine Krone eine 2 jährige Garantie- bzw. Gewähleistungspflicht. Könnte in deinem Fall Probleme mit dem Kostenträger bringen, wenn der Zahn doch extrahiert werden muß ( zu hinterfragen bei deiner zuständigen Krankenkasse). Gruß Minou

      Kommentar