• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

WSR oder nicht? Wichtig!!!!

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • WSR oder nicht? Wichtig!!!!

    Ich habe ein grosses Problem.Ich wurde vor zweieinhalb Wochen an den Kieferhöhlen operiert.Es wurden beiseitig zwei Mukozelen entfernt.Die Siebbeinzelen punktiert.Kurz nach der Op bekam ich Schmerzen in der linken Schläfe die sich keiner erklären konnte.Es wurde ein Ct gemacht ohne Befund.Wieder einige Tage später begann im linken Oberkiefer ,im oberen Zahnbereich etwas zu pochen/pulsartig und ein leichtes ziehen stellte sich dabei ein ,jenes fast ausschliesslich wenn ich mich belastet habe.Auch jenes konnte sich mein HNO Arzt nicht genau erklären und er vermutete dass ein bestimmter Nerv einfach gereizt ist und dieser nun diese Beschwerden macht.Nun wurde ich heute zu einem Kieferchirourgen überwiesen.Dieser hat nochmals ein Röngtenbild anfertigen lassen und meinte "wahrscheinlich" sei ein Zahn sei "gebrochen" /die Wurzelspitze (?) gespalten.Er schien sich aber nicht ganz sicher zu sein.Dennoch meinte er er wolle eine WSR durchführen.Da ich unter einem IGG4 Subklassenmangel leide bin ich nicht begeistert von dieser Idee.Jede Op stellt für mich ein Risiko dar.So bin ich zu meiner Zahnärztin gegangen um mir eine zweite Meinung einzuholen.Ich habe ihr das Röntgenbild dass der k.chirourg angefertigt hat gezeigt und Sie konnte auf dem Röngtenbild keinerlei Auffälligkeiten sehen so sehr sie sich auch bemühte.Weiterhin hat man eine Vitalitätsprüfung jenes Zahnes durchgeführt und dieser reagierte positiv,wenn auch nur schleppend (wahrscheinlich schleppend weil jener überkront ist) .Sie meinte durch das häufiges Zähneknirschen und derbe zusammenpressen meiner Zähne das in letzter Zeit sehr häufig bei mir vorkam könnten diese Irritationen verursacht worden sein und ich solle diese wsr nicht durchführen lassen.Nun bin ich mir einfach unsicher ob diese "Irritationen" wirklich vom Zähne knirschen/zähnezusammenpressen enstanden sind ,sie noch von der Op herrühren oder ob dieser Zahn wirklich an der Wurzelspitze gespalten ist und ich diese WSR durchführen lassen soll.

  • RE: WSR oder nicht? Wichtig!!!!


    Das können Sie ja ganz einfach austesten, indem Sie sich eine adjustierte Aufbissschiene anfertigen lassen und diese WIRKLICH konsequent für 3 Wochen tragen. Wenn die Beschwerden von schlechten Angewohnheiten hervorgerufen werden, dann sollten Sie unter dieser THerapie verschwinden. Ich denke eh, dass Sie bnach diesen ganzen Operationen erst einmal Ruhe einkehren lassen sollten. Eine WSR bei einem Zahn, der keine Wurzelfüllung hat, ist eh Quatsch hoch drei.

    Die Mehrzahl der Kieferhöhlenentzündungen resultiert allerdings aus infizierten Zähnen des seitlichen Oberkiefers, seien sie nun wurzelbehandlet oder nicht.

    Herzliche Grüße

    Osswald
    www.tarzahn.de

    Kommentar


    • RE: WSR oder nicht? Wichtig!!!!


      Hi,

      ich frag mich welchen Grund es geben kann um an einem vitalen Zahn eine WSR zu machen??

      Ich glaub kaum, dass ich in der Vorlesung verschlafen habe, auf jedenfall wird das nach der bonner Lehrmeinung nicht gemacht.

      Kommentar