• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

schlechte Zähne trotz guter Pflege

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • schlechte Zähne trotz guter Pflege

    Hallo,
    ich bin 24, hab 4 Kronen und ich glaub keinen einzigen Zahn ohne Füllung. Auch jetzt hab ich schon wieder ein neues Loch gefunden. Wie ist das möglich? Ich putze mindestens 2 mal täglich meine Zähne mit der elektrischen Zahnbürste, verwende nahezu jeden Abend Zahnseide, einmal wöchentlich Elmex Gelee... Was kann ich denn noch machen, damit ich keine Löcher kriege? Ich hoffe, hier kann mir jemand weiterhelfen!

    Liebe Grüße,

    samwitch

  • RE: schlechte Zähne trotz guter Pflege


    Hallo Sam!

    Bei jedem Menschen ist die härte der Zahnsubstanz unterschiedlich. Je weicher der Schmelz, desto anfälliger ist der Zahn für Karies.
    Da kann man als Erwachsener eigentlich nicht mehr viel machen, außer pflegen, pflgen, plegen...
    Das die Zahnsubstanz nicht besonders gehärtet ist, hängt von mehreren Faktoren ab:
    1. fehlende Flouidgabe im Kleinkindalter
    2. fehlende Pflege und Zahn/ Putzkontrollen der Eltern
    3. schlechte Erbsubstanz

    Was man jetzt mit 24 noch machen kann, weiß ich leider nicht. Sorry.
    Aber frag doch mal bei deinem Zahnarzt nach ob man irgendwas tun kann um die Zähne zu stärken.
    Was aber auf jeden Fall feststeht, ohne die Pflege die du betreibst sehe es bestimmt schlimmer aus.

    Viel Glück

    Kommentar


    • RE: schlechte Zähne trotz guter Pflege


      Vielen Dank für die schnelle Antwort! Ich hatte als Kind schon schlechte Zähne (nicht die Milchzähne!) und musste Fluoridtabletten nehmen. Hat aber scheinbar nicht allzu viel geholfen! Aber naja, jetzt kämpf ich halt um die letzten gesunden Stellen an meinen Zähnen! Ich hab drei Zahnärzte gefragt, was ich noch machen könnte, aber da kam nur "1x die Woche Elmex Gelee"...

      Liebe Grüße,
      Simone

      Kommentar


      • RE: schlechte Zähne trotz guter Pflege


        Hallo Simone!

        Na das ist ja ne tolle Antwort. Was soll man dazu noch sagen?!?!
        Kann dir leider nicht mehr sagen, als auf gut Glück zum 4. ZA zu dackeln. Frag doch mal in deinem Freudes- und Verwantenkreis nach, vielleicht ist da ja ein guter ZA dabei.

        Ich wünsch dir viel Glück!

        Kommentar



        • RE: schlechte Zähne trotz guter Pflege


          Hi samwitch,

          Ich würde dir raten bei deinem Zahnarzt einen Prophylaxe Termin zu nehmen wo er dir genau erläutert, wie man seine Zähne am besten pflegen kann und wo er eine professionelle Zahnreinigung durchführt.

          Man kann auch durch einen Speicheltest erfahren, ob bei dir die Anzahl der Bakterien (Mutans Streptococcen und Lactobazillen), welche das Kariesrisiko erheblich steigern, stark erhöht ist. Ist es der Fall so kann dein Zahnarzt durch Applikation von sogenanntem CHX-Gel innerhalb von 14Tagen den Bestand der Bakterien in der Mundhöhle erheblich reduzieren.
          Auch kann man mit solch einem Test andere Speichelfaktoren untersuchen, die das Kariesrisiko bestimmen.

          Eine Ernährungsberatung ist natürlich auch hier von Vorteil. Dein Zahnarzt kann mit dir einen Ernährungsplan erstellen um auch hier das Kariesrisiko so gering wie möglich zu halten. Viel zuckerhaltige Nahrung, welche klebrig ist und lange im Mund verweilt ist höchst kariogen!

          Ich kann dir empfehlen, ausser natürlich nach jeder Mahlzeit die Zähne zu putzen auch nach jedem Essen xylithaltige Kaugummis zu kauen. Xylit ist ein Zucker, der die kariogenen Baterien in der Mundhöhle töten kann und ausserdem steigert das Kaugummi Kauen die Speichelsekretion was die Bakterien auch nicht besonders lieben.

          Es gibt auch sicherlich in deiner Stadt prophylaxespezialisierte Zahnarztpraxen, die auch Dentalhygienikerinnen eingestellt haben.
          Ich denke, dort bist du am besten aufgehoben.

          Viel Glück und gute Besserung

          Smibo (Stud.med.dent)

          Kommentar


          • RE: schlechte Zähne trotz guter Pflege


            was kann ich zum Knochenaufbau der Zähne tun. Ich bin 54 Jahre alt, habe drei Implantate bekommen, und möchte meine restlichen Zähne bis ins hohe Alter behalten.

            Kommentar


            • RE: schlechte Zähne trotz guter Pflege


              hallo fr. bettighofer

              knochenabbau ist im alter normal und nicht aufhaltbar.
              man kann den knochen mit perioglas stärken ( aber große besserung wird nicht eintreten).
              so weit mir bekannt ist, gibt es die möglichkeit knochen aus der hüfte in den kieferknochen zu implantieren.
              ob das jedoch einen erfolg bringt kann ich ihnen nicht sage.

              Liebe Grüße

              Kommentar



              • RE: schlechte Zähne trotz guter Pflege


                Hi!

                Ich hab das gleiche Problem, und bei mir hat das Löcher finden Nach gelassen, ich habe auch am Arbeitsplatz immer eine Zahnbürste, die ich nach dem Mittag, und erhöhtem Kaffee Tee Genuss verwende, ausserdem lasse ich alle 4 Monate eine Professionelle Zahnreinigung durchführen, bei mir hat es geholfen, ausserdem verwende ich nur Sensodyne Zahncreme sowie Ayona, kann ich Dir nur empfehlen, da Ayona die Backterien im Mundraum Reduziert, und ausserdem Zahnfleisch Entzündugen Vorbeugt, desweiteren giebt es noch Mund Wasser das Sehr Hilfreich ist Corsodyl, Probier es Einfach, bei mir wurde so in den letzten 7 Jahren weitere Löcher vermiden.

                Gruss und alles Gute

                Laura

                Kommentar