• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Zahnimplantat

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zahnimplantat

    Hallo,

    bei mir wurde ein Zahn im Unterkiefer entfernt und gleichzeitig eine große Zyste im Kiefer entdeckt. Diese wurde auch operativ entfernt, nun soll ein Implantat gesetzt werden und gleichzeitig der Knochen dabei aufgebaut werden.

    Kann mir jemand sagen, mit welchen Kosten ich rechnen muß für das Implantat und den Knochenaufbau?

    Vielen Dank

    Firefighter

  • RE: Zahnimplantat


    Hallo,
    Ich kann Leider nichts über die Kosten sagen , aber verstehe nicht warum so viele Menschen immer in diesem Forum nach den Kosten fragen.
    Der Arzt der Ihnen diese Therapie vorgeschlagen hat muß
    Ihnen doch gesagt haben was auf Sie an Kosten zukommt ?
    Bitte fühlen Sie sich nicht von mir angegriffen,
    dies ist vielmehr mein Frust über scheinbar sehr viele Ärzte die Ihre Patienten einfach nicht ausreichend informieren !

    Kommentar


    • RE: Zahnimplantat


      hallo, mir wurde bei der implantantberatung gesagt das ganze wurde zu ca. 2200€ kosten, allerdings war das in einer Uniklinik, also ist es dort doch etwas billiger als beim Zahnarzt. hab mich aber dagegen entschieden, die geschichte mit möglichem knochenaufbau etc. hat mich doch etwas abgeschreckt. Bei dir klingt das tatsächlich so, als würde der Zahnarzt sagen, so, wir machen da ein implantant und aus, als würdest gar nicht gefragt werden.

      Kommentar


      • RE: Zahnimplantat


        Ja, so einen ähnlichen Frust habe ich auch immer, wenn ich aus einer Arztpraxis rausgehe und mir die wichtigsten Fragen einfallen, auf die ein Arzt von sich aus Antworten geben sollte und nicht erst warten, bis der Patient explizit danach fragt!

        Fast immer das gleiche: keine Zeit, keine Geduld, keine Erklärungen vom Arzt!!!
        Und wenn man mehr als zwei Fragen stellt, bekommt man schon dein Eindruck vermittelt, man stehlte dem Arzt seine Zeit und wie wir alle wissen ist Zeit=Geld...erst recht in diesem Fall. Dies hat mir mein Augenarzt eines Tages sehr direkt verdeutlich.

        Am besten nichts sagen, rasch, rasch machen, schnell etwas verschreiben und die Patienten so rasch wie möglich aus der Praxis verabschieden.

        Immer wieder das selbe Muster.

        Kommentar



        • RE: Zahnimplantat


          bei mir kostet ein Zahnimplantat zusätzlich ( Die Brücke wird von der Versicherung bezahlt) ca. 3500SFr.

          Kommentar


          • RE: Zahnimplantat


            Hallo,

            ich komme gerade vom Zahnarzt, der mir eröffnete, dass ich gleich zwei Implantate benötige. Eines kostet ohne die Laborkosten EUR 900,-. Die weiteren Kosten erfahre ich leider erst bei meinem nächsten Termin.

            Alles Gute !

            Kommentar