• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Probleme mit 7er Backenzahn oben

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Probleme mit 7er Backenzahn oben

    Hallo,
    bei mir war Ende Okt. der 7er Backenzahn fast bis auf die Wurzel weggebrochen, danach wurde eine ca. 7wöchige WB durchgeführt - leider ohne Erfolg - immer wieder Druckschmerz usw.!
    Kurz vor Silvester habe ich den Zahn ziehen lassen, leider aber immer noch Probleme:
    Nach dem Ziehen hat sich eine "trockene Alveole" gebildet, die mit Streifeneinlagen anfing zuzuwachsen. Mein ZA hat dann letzten MO gemeint, die Wunde sieht gut aus, ich bräuchte keine Einlagen und keine Antibiotika (Clindamycin 300) mehr. Einen Tag später hatte ich aber ein deutliches Schwellungsgefühl und auch einen unangenehmen Druck auf den oberen Kieferknochen! Habe dann doch wieder die Medik. nehmen müssen und der Zahn wurde nochmal mit Salbe versorgt . Hat sich dann auch wieder gebessert.
    Am Donnerstag wurde dann die Wunde nochmal angefrischt, so daß sich ein neuer Blutpropf gebildet hat und bisher wohl auch noch da ist! Zusätzlich nehme ich oral Amoxicilin1000! Trotzdem verspüre ich immer noch ab und zu dieses Druckgefühl und mein Auge tränt - außerdem meine ich, eine leichte Schwellung an der Backe, aber mehr Richtung Nase zu haben. Kann sich eine Schwellung vom hinteren Backenzahn so nach vorne auswirken????
    Wer kann mir etwas zu den ganzen Problemen sagen????? Bin langsam echt am Verzweifeln!
    Gesine

  • RE: Probleme mit 7er Backenzahn oben


    Hallo,

    Bin kein Arzt, hört sich aberso an als ist die Kieferhöhle in Mitleidenschaft gezogen worden ?

    Ist eine Entzündung im Bereich der Kieferhöhlen von einem Arzt ausgeschlossen worden ?

    Wurde beim ziehen des Zahnes die Kieferhöhle eröfnet ?

    Kommentar


    • RE: Probleme mit 7er Backenzahn oben


      Hallo Zahnmann,
      auch wenn Du kein Arzt bist, scheinst Du Dich ja gut auszukennen!
      Ich war heute beim CT und HNO - jedenfalls wurde eine Zyste in der Kiefernhöhle festgestellt! Ich hoffe, daß diese dann auch für meine Beschwerden verantwortlich ist.
      Hast Du vielleicht auch ne Ahnung, wie so etwas behandelt wird und wie groß oder unangenehm so ein Eingriff ist???
      Viele Grüße
      Ritchie

      Kommentar


      • RE: Probleme mit 7er Backenzahn oben


        Hallo,
        Zysten werden meines wissens mit Antibiotikum behandelt oder aber operativ entfernt.
        Die Operation ist wohl ein Standart Eingriff, also meist nichts Schlimmes, kann Ich abernur nach "Hörensagen" beurteilen.

        Aber warum hast du das nicht den HNO gefragt ?
        Dieser hätte dir doch eigentlich all deine Fragen beantworten sollen !

        Kommentar



        • RE: Probleme mit 7er Backenzahn oben


          Hi,
          na ich hoffe mal, daß ich das alles überlebe!!!!
          Tja und zu den Fragen beim HNO - da fällt mir halt hinterher zuhause immer noch soooooo viel ein...... und dann ist es zu spät. Jetzt muß ich eh erst noch zum MKG um abzuklären, ob eine Fistel besteht!
          Nochmal vielen Dank für die Antworten!

          Kommentar