• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Analgetikaintoleranz

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Analgetikaintoleranz

    Guten Tag,

    ich habe Intoleranz gegen Ibuprofen, ASS und Paracetamol und eine cholinergische Urtikaria
    Nun zu meiner Frage: Falls bei einer Zahnarztbehandlung einmal eine lokale Anästesie erforderlich ist, besteht auch hier die Gefahr einer Reaktion auf das Mittel? Oder gibt es da keinerlei Beziehungen. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit einer allergischen Reaktion bei solchen Mittel?Bekam schon einmal eine Spritze beim Zahnarzt und es ist nichts passiert, trotzdem habe ich seit der heftigen Reaktion auf ein Schmerzmittel ziemliche Angst. Ich bedanke mich schon im voraus für Ihre Antwort und wünsche noch einen schönen Tag

    Paula

  • RE: Analgetikaintoleranz


    Schmerzmittel und Lokalanästhetika sind völlig unterschiedliche Medikamente, Paula. Dehalb verwundert es nicht, dass Sie schon einmal eine Spritze bei einem Zahnarzt bekommen haben, ohne dass es zu einer Reaktion kam.

    Wenn Sie ganz sicher sein wollen, dann bitten Sie doch einfach Ihren Zahnarzt, Ihnen die Zusammensetzung des Mittels zu nennen, das er in der Regel spritzt und lassen Sie auf diese Substanzen hin einen Allergie-Test machen. Sicher besteht auch die Möglichkeit, sich generell auf eine Allergie auf Lokalanästhetika testen zu lassen.

    Viele Grüße

    Osswald
    www.tarzahn.de

    Kommentar


    • RE: Analgetikaintoleranz


      Schmerzmittel und Lokalanästhetika sind völlig unterschiedliche Medikamente, Paula. Dehalb verwundert es nicht, dass Sie schon einmal eine Spritze bei einem Zahnarzt bekommen haben, ohne dass es zu einer Reaktion kam.

      Wenn Sie ganz sicher sein wollen, dann bitten Sie doch einfach Ihren Zahnarzt, Ihnen die Zusammensetzung des Mittels zu nennen, das er in der Regel spritzt und lassen Sie auf diese Substanzen hin einen Allergie-Test machen. Sicher besteht auch die Möglichkeit, sich generell auf eine Allergie auf Lokalanästhetika testen zu lassen.

      Viele Grüße

      Osswald
      www.tarzahn.de

      Kommentar