• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Nach Zahnreinigung scharfe Kanten

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nach Zahnreinigung scharfe Kanten

    Ich lasse 1x jährlich eine professionelle Zahnreinigung durchführen. Diesmal war ich bei einem neuen Arzt. Als ich wieder Zuhause war, fiel mir auf, dass ich drei sehr scharfkantige Stellen hatte. Eine davon war mitten auf meinem Schneidezahn und war mit bloßem Auge ersichtlich. Nach zwei Tagen ging ich wieder hin und bat um Ausbesserung. Es dauerte sehr lange und mein Zahn fühlt sich nun extrem flach an und ist deutlich dünner! Er hat da wohl ziemlich viel Zahnschmelz abgetragen (?). Er sagte zum Schluss sogar, dass er hofft, dass es jetzt passt, weil er nicht mehr machen kann. Durch diesen Schreck, habe ich ihn auf die weiteren zwei Stellen garnicht mehr aufmerksam gemacht und hoffe, dass diese Kanten mit der Zeit wenigstens etwas abstumpfen.
    Kann es sein, dass mein Zahn dadurch einen richtigen Schaden genommen hat? Ich nehme einmal an, gegen die anderen zwei scharfen Kanten sollte/kann ich selbst nichts tun? So etwas habe ich bei keiner Zahnreinigung zuvor erlebt und werde es künftig wohl sein lassen...


  • Re: Nach Zahnreinigung scharfe Kanten

    Ich würde mir eine Zweitmeinung einholen, scharfe Kannten wirken sich auf deinen Kiefer aus, du bewegst ihn und die Zunge anders, was dann zu Problemen wie Schmerzen führen kann.
    Also such dir jemanden der sich das nochmal anschaut und vorab mit dir darüber spricht was da passier ist und wie er es zu beheben gedenkt.

    Kommentar


    • Re: Nach Zahnreinigung scharfe Kanten

      Hallo,

      scharfe Kanten, gerade an den Schneidezähnen, kommen eher vom Abrieb (Pressen/ Knirschen). Ganz allgemein würde ich sagen, es kann nicht von der Zahnreinigung kommen. Es fällt Ihnen vermutlich erst jetzt auf. Ich weiß allerdings nicht wie Sie behandelt wurden, daher kann ich es natürlich nicht ausschließen, dass zu agressiv gearbeitet wurde. Zähne halten aber schon einiges aus...

      Gruß Peter Schmitz-Hüser

      Kommentar