• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Wurzelbehandlung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wurzelbehandlung


    Hallo. Ich hatte schon mal geschrieben.....

    Ich hab seit Juli eine Wurzelbehandlung und vor 4 Wochen wurde aufgrund von Beschwerden Ledermix eingelegt. Und letzten Montag wurden dann alle Kanäle nochmal gespült und elektrisch gepfeilt. Also alles sauber. Danach hatte ich Schmerzen was ja normal war, aber ich hab ein bisschen beim Aufbeissen Druck, keine starken Schmerzen.

    Es ist aktuell Calxyl im Zahn. Braucht das was an Zeit zu wirken? Oder kann der Zahn nicht erhalten werden? Ich hab heute ( Sonntag) beim Notdienst angerufen und die sagten, dass ich noch abwarten soll. Es wird auch nicht mehr mit dem Druck. Aber es ist halt da.....

    Geht das noch weg? Liebe Grüße

    Ich weiss ich bin selber Schuld.... leider.


  • Re: Wurzelbehandlung

    Hallo,

    das Medikament im Zahn wird überschätzt. Die entscheidenden Fragen sind die Ausgangssituation vor Wurzelbehandlung sowie die Art der Vorgehensweise. Gerade bei der Behandlungsart gibt es ein breites qualitatives Spektrum. Im Zweifelsfall mal zu einem Spezialisten gehen.

    Gruß Peter Schmitz-Hüser

    Kommentar


    • Re: Wurzelbehandlung

      Hallo. Danke erstmal.
      ich bin bei einem Spezialisten. Ein Endodontologe.
      Er arbeitet mit elektrischen Pfeilen..

      Kommentar


      • Re: Wurzelbehandlung

        Wenn Sie bei einem Spezialisten sind, gehe ich aus der Ferne davon aus, dass alle behandlerischen Möglichkeiten ausgeschöpft wurden.
        Es gibt weitere Gründe, die solche Beschwerden erklären würden, sowohl vom Zahnfleisch als auch funktionell (pressen/ knirschen). Es kann jedoch auch sein, dass ein wurzelbehandelter Zahn nicht komplett ruhig wird.


        Gruß Peter Schmitz-Hüser

        Kommentar



        • Re: Wurzelbehandlung

          Hallo.
          ja das denke ich auch. Ich war heute beim ZA und er klopfte auf dem Zahn was kaum weh tat. Und sagte ich solle dem Zahn Zeit geben..
          das das calxyl noch wirken wird. Ist das so? Lg

          Kommentar


          • Re: Wurzelbehandlung

            Wie gesagt, die medikamentöse Einlage wird überschätzt.

            Gruß Peter Schmitz-Hüser

            Kommentar


            • Re: Wurzelbehandlung

              Hallo. So, nach 3 Tagen habe ich nur noch etwas Druck und kann essen auf der Seite..
              heisst das ich brauche keine Sorgen zu machen?
              also keine Schmerzen keine Entzündung? Bzw habe ich immer Gedanken dass da eiter oder so ist? Aber dann wäre es nicht weniger geworden oder?
              liebe Grüsse

              Kommentar



              • Re: Wurzelbehandlung

                Seien Sie optimistisch.

                Gruß Peter Schmitz-Hüser

                Kommentar


                • Re: Wurzelbehandlung

                  Hallo. Ich hatte jetzt leicht erhöhte temperatur bzw habe. Und auch einen Infekt mit nasennebenhöhlen.
                  also bin ich zum ZA und die arzthelfer haben mich ausgelacht, gesagt sowas kann nicht von dem zahn kommen. Haben aber für heute einen Termin gemacht. Also war ich heute da, zahn abgeklopft alles ok keine Schmerzen. Medikament erneuert, Calxyl und am 12.12 wird es zu gemacht.
                  ist es richtig so ? Also es sind ja Endodontologen.
                  mhh.. ich hoffe auf Antwort. Lg

                  Kommentar


                  • Re: Wurzelbehandlung

                    Die Arzthelfer haben schon gar keine Aussage zu machen !!!

                    Es stimmt nicht, das von einem Zahn eine solche Reaktion
                    nicht kommen kann !!!
                    Eher die Ausnahme, jedoch möglich !
                    Möglich auch eine Sekundärinfektion, allgemeiner Infekt,
                    aus der Situation heraus.

                    Sollten hier auf Grund der aktuellen Behandlung sich Besserung
                    zeigen, wäre das ein Hinweis !
                    Also nicht zu lange Abwarten bis zur nächsten Behandlung !
                    Treten wiederholt erste Beschwerden auf wieder z. Arzt !!!

                    Bevor die Situation nicht endgültig abgeklärt ist, sollte eine
                    Wurzelfüllung nicht abgeschlossen werden !!!

                    Eventuel WSR im Anschluß ???
                    MfG

                    Kommentar



                    • Re: Wurzelbehandlung

                      Hallo. Danke für Ihre Antwort!
                      ja also ich habe heute weniger Schmerzen als vorher..
                      mit der erhöhten Temperatur, also heute war noch nichts

                      Kommentar


                      • Re: Wurzelbehandlung

                        Hoffe das keine WSR. Beide Ärzte sagen der zahn wird durch die Kanalbehandlung erhalten bleiben.
                        Die Helfer hatten mich ja ausgelacht aber die Ärztin hat mich ernst genommen. Ich mag garnicht da anrufen..... naja... ich muss ja jetzt das WE eh abwarten..

                        Kommentar


                        • Re: Wurzelbehandlung

                          Es läßt sich nicht beantworten, was die nächst mögliche
                          erfolgreiche Behandlung wäre.
                          Theoretisch nach absoluter Beschwerdefreiheit !!!
                          Die sicherste Methode eine WSR !?
                          Hier kann ausgeschlossen werden das die Wurzelfüllung unstimmig ist,
                          das Ende der Wurzelspitze (mit feinsten Verästelungen)
                          eventuell noch infektös ist. Es gibt einen glatten Abschluß.

                          Egal wie, bleiben Sie hartnäckig an der Situation dran !
                          Warten Sie nicht zu lange ab.
                          Jede Behandlung muß in kurzer Zeit eine Besserung bringen.
                          Alles Gute,
                          MfG


                          Kommentar


                          • Re: Wurzelbehandlung

                            Hallo. Ich habe ja noch keine Wurzelfüllung gehabt..

                            Aber, ich hab jeden Tag ein paar Stunden Zahnschmerzen beim aufbeissen. Die anderen Stunden kann ich ohne Probleme essen und zubeissen. Kann das psychisch sein? Ich bin ziemlich angeknackt momentan.

                            Denke den ganzen Tag an den Zahn oder den Zahnarzt. Mein Hausarzt hat mir Blut abgenommen. Mein CRP ist unter 5.

                            Dann ist da doch keine Entzündung oder ?

                            Er sagte keine Entzündung im Körper.

                            am liebsten möchte ich ein Ende, den Zahn ziehen lassen.

                            Kommentar


                            • Re: Wurzelbehandlung

                              Noch keine Wurzlfüllung ist gut.
                              Zitat:
                              Aber, ich hab jeden Tag ein paar Stunden Zahnschmerzen beim aufbeissen. Die anderen Stunden kann ich ohne Probleme essen und zubeissen. Kann das psychisch sein? Ich bin ziemlich angeknackt momentan.

                              Psychisch jein.
                              Möglicherweise mechanisch ?
                              Probleme beim aufbeißen ?
                              Knirschen Sie mit den Zähnen oder
                              beißen krampfhaft die Zähne aufeinander aus einer Anspannung heraus ?
                              Wenn, gab es dieses Verhalten schon vor der Behandlung?
                              Möglich ein fehlerhafter Aufbiss ?

                              Beim essen keine Proleme, auch wenn Sie sehr feste Nahrung zu
                              sich nehmen, die sie intensiv kauen müssen ?
                              Oder schonen sie die Seite eher?

                              Sprechen sie mit Ihrem Arzt die Situation durch.
                              Ihre Behandlung dauert schon sehr lange !
                              Letztendlich entscheiden Sie, inwieweit sie sich auf weitere
                              Behandlungen einlassen !
                              Sie können auch auf einer Extraktion bestehen !
                              MfG




                              Kommentar


                              • Re: Wurzelbehandlung

                                Hallo. Ja ich knische stark und wenn ich unter Stress stehe drück ich stark meinen Kiefer zusammen. Bis ich irgendwann merke, oh stopp. Ja gab es auch vor der Behandlung. Meine Gedanken kreisen aktuell einfach 24 Stunden um diesen Zahn. Bei meinem ZA komme ich nicht weit mit ziehen, sagte er direkt macht er nicht. Ich müsste einen anderen aufsuchen...... was heisst sehr feste Nahrung? Also eig kann ich alles essen. Fleisch esse ich garnicht. Aber Schokolade zB geht.
                                Ja genau dauert schon lange.. ist ja so ziemlich meine Schuld. Im Grunde hat sie neu begonnen am 11.11. Und dan letzten Freitag Medikament wechsel und am 12.12 dann Wechsel .
                                Was hält komisch ist, dass ich von Juli bis Oktober Calxyl drin hatte und kaum Beschwerden hatte. Dann wurde nochmal mit elektrischen Feilen alles sauber gemacht und seitdem habe ich Beschwerden. Deswegen denke ich psychisch .. ich befinde mich auch in Therapie.. wegen der ständigen Angst..
                                wäre um Antwort dankbar. Liebe Grüße

                                Kommentar