• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Loch nach Weiheitszahn Op

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Loch nach Weiheitszahn Op

    Hey,
    und zwar wurden mir am 21.10 alle vier weiheitzähne unter Vollnarkose herrausoperiert (keiner war draußen zu sehen) die oberen gingen problemlos raus, die unteren mussten in 4 geteilt werden. Anfangs hatte ich unten so genannte jodstreifen drinen diese wurden immer zweimal die Woche gewechselt, am 28.10 wurden mir dann problemlos die Fäden gezogen und neue streifen eingesetzt, am 31.10 wurden diese dann rausgenommen und mein Zahnarzt meinte er macht jetzt erstmal keine rein um zu schauen wie es verheilt. Anfangs habe ich gar nicht so kapiert das da jetzt zwei richtige Löcher sind, rechts ist es schon sehr gut am zuwachsen das sieht man links ist aber noch ein mega loch. Oben habe ich gar keine Probleme da sehe ich auch nichts war von Anfang an sehr gut. Nun bin ich übers Wochenende in einer anderen stadt und als wir essen waren gabe ich gemerkt das da etwas nicht stimmt, konnte dann mit so kleinen Bürstchen ein großes Stück Rucola aus dem Loch ziehen. Nun habe ich sehr Angst das sich hier im Loch immer mehr Essens Reste sammeln, ich habe sehr lange und gründlich gespült und auch etwas mit den kleinen Bürstchen drin rumgepuhlt um zu schauen das alles raus ist (ich weiß sollte man lieber nicht aber ich habe angst das nur mit spülen nicht alles rauskommt