• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Wurzelbehandlung schlägt nicht an

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wurzelbehandlung schlägt nicht an

    Hallo,
    Ich (weiblich,20) bin so langsam wirklich verzweifelt, deshalb muss ich mich jetzt mal hier melden.

    Und zwar habe Ich seit ca Ende April starke Zahnschmerzen oben links. Als ich diese irgendwann nicht mehr ausgehalten habe bin ich zum Zahnarzt. Resultat: eine Wurzelbehandlung war nötig. Diese wurde dann auch sofort in Angriff genommen. Danach war die ersten 3/4 Wochen auch alles gut, doch dann gingen die Schmerzen wieder von vorne los. Sie tauchen einfach irgendwann ohne irgendeinen Auslöser auf und dann aber richtig, so dass ich es ohne Schmerzmittel nicht mehr aushalte.
    Als die Schmerzen wieder angefangen haben bin ich also wieder zum Zahnarzt: dieser hat den Zahn wieder aufgemacht , Medikament rein, Zahn wieder zu. Nach ca 4 Wochen wieder das gleiche: schmerzen.
    Das Ganze war jetzt schon 5 mal so, und immer wieder tut es wieder weh, mittlerweile sogar schon nach 1 Woche.
    Ich habe auch schon Antibiotika genommen, hat aber nicht geholfen.

    Nun: mein Zahnarzt meint es hilft nichts, wir müssen so weiter machen wie gehabt.
    Ist das wahr? Gibt es keine Alternative? So langsam bin ich wirklich verzweifelt und halte die schmerzen nicht mehr aus. Ich traue mich nicht mal mehr ohne Schmerzmittel aus dem Haus und nehme diese schon vorsichtshalber ein, da ich Angst habe dass die Schmerzen wieder anfangen..

    Danke schon einmal im Vorraus für die Antworten


  • Re: Wurzelbehandlung schlägt nicht an

    Klingt so wie:
    wir machen einmal u. warten ab.
    Wenn es wieder weh tut machen wir ein 2es mal u. warten ab. Usw.

    So funktioniert das jedoch nicht.
    Keine WB schafft es beim ersten mal die Kanäle so zu bereinigen,
    das diese steril u damit keimfrei sind.
    Wiederholungen in kürzeren Abständen sind notwendig mit intensivem
    spülen u. ausfeilen der Kanäle, eventuell auch medikamentösen Einlagen.

    Antibiotikaa können in einem toten Zahn nicht wirksam sein, nur eventuell
    in der umgebenden Schleimhaut.

    Sie sollten einen anderen Facharzt aufsuchen der spezialisiert ist.
    Eventuell einen Kieferchirurg ?
    Oder einen Endotologen ?

    Hier mal ein Link:
    https://www.gzfa.de/diagnostik-therapie/endodontie/
    MfG

    Kommentar


    • Re: Wurzelbehandlung schlägt nicht an

      Hallo,

      Wurzelbehandlungen sind leider sehr stark von der Kompetenz des Behandlers abhängig. Wenden Sie sich mal an einen Spezialisten.

      http://www.zahnarzt-am-maarweg.de/de...zelbehandlung/

      Gruß Peter Schmitz-Hüser

      Kommentar