• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Toter Backenzahn, starke Symptome Angst vor Operation

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Toter Backenzahn, starke Symptome Angst vor Operation

    Hallo ich brauche einen Rat,

    mein linker Backenzahn vor dem Weißheitszahn ist tot, rein gar nichts mehr ist übrig, also es ist nur noch ein Loch. Diesen habe ich seit 3 Jahren ohne Behandlung im Kiefer.
    Hinter dem Zahn ist eine kleine Stelle mit eiter. Leider habe ich Angst vor der Operation aber der Zahn macht arge Probleme momentan ich fühle mich teils so derart komisch das dass nur der Zahn sein kann. Meine Frage ist: Auf welche Arten kann ein normaler Zahnarzt hier operieren also welche Methoden, Bohren raushebeln etc? Ist das arg schlimm?
    Kann ich das meinen normalen Zahnarzt machen lassen oder doch besser zum Kieferchirurgen? Habe einfach Angst vor dem Eingriff, Narkose will ich trotzdem nicht.
    Über eine Antwort würde ich mich überaus freuen. Gruß Colours

  • Re: Toter Backenzahn, starke Symptome Angst vor Operation

    Sie haben schon viel zu lange abgewartet.

    Würde Ihnen nach Ihrer Schilderung anraten einen Kieferchirurgen
    aufzusuchen.
    Oder ein Klinikum in Ihrer Nähe mit angeschlossener
    Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie.
    Und zwar möglichst noch heute !
    Spätestens morgen!
    Oder zahnärztlicher Notdienst !!!


    Ihrer Schilderung nach spricht einiges dafür das sich eine Fistel
    bzw. Abszeß gebildet hat , die durch das Zahnfleisch bricht.
    Hier kann es zu ernsthaften weiterführenden Komplikationen kommen.

    Jedenfalls muß der behandelnde Arzt erste Schritte einleiten
    um eine Ausbreitung der Infektion zu unterbinden.

    Alles weitere müssen Sie mit diesem besprechen.

    Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Ihre Angst u. Sorgen ganz offen.
    Er sollte darauf eingehen.

    Alles Gute,
    MfG






    Kommentar


    • Re: Toter Backenzahn, starke Symptome Angst vor Operation

      Danke für Ihre Antwort. Also ein Abszeß bzw fistel schließe ich aus, da sich der Zahn wie immer anfühlt und ich auch keinerlei schmerzen habe. Aber ob es eine Blutvergiftung ist kann ich nicht beruteilen jedenfalls geht es mir nicht wirklich gut. Ich gehe jetzt trotzdem schnellstmöglich zum Arzt.

      Kommentar


      • Re: Toter Backenzahn, starke Symptome Angst vor Operation

        Ob es ein Abszeß od. eine Fistel ist, können Sie auch nicht
        beurteilen.
        Jedenfalls sollten Sie die Situation so schnell wie möglich
        abklären.
        Eine Fistel kann nur einem kleinen Stecknadelkopf entsprechen.
        Möglich hier eine weite Streuung.
        Kann vor Ort Schmerzen verursachen, muß nicht.

        Ein toter Zahn als solches verursacht keine direkten Beschwerden.
        MfG

        Kommentar



        • Re: Toter Backenzahn, starke Symptome Angst vor Operation

          HAllo,

          grundsätzlich kann den Zahn jeder Zahnarzt rausholen. Nicht alle Kollegen sind chirurgisch tätig und manche Weisheitszähne werden selbst von chirurgisch tätigen Zahnärzten zum Spezialisten überwiesen.

          Ein Oralchirurg oder MKG-Chirurg wird den Zahn auf jeden Fall entfernen können. Oder Sie suchen eine Praxis, die "Ihre Praxis" wird, und die organisieren das für Sie.

          Gruß Peter Schmitz-Hüser

          Kommentar