• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Zahnersatz - Behandlung pausiert

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zahnersatz - Behandlung pausiert

    Hallo,

    ich war vor knapp 6-8 Monaten zuletzt bei meinem Zahnarzt. Damals wurde bereits geplant, mich mit Zahnersatz zu versorgen, da ich zwei wurzelbehandelte Backenzähne habe. Nach einem Beratungsgespräch zu eventuellen Kosten des Zahnersatzes habe ich mich nicht noch mal gemeldet. Leider war es mir aufgrund verschiedene persönlicher Umstände nicht möglich, seitdem einen neuen Termin auszumachen (v.a. arbeitsbedingt, einige Monate unterwegs). Letzte Woche ist mir nun die Füllung aus einem der zu behandelnden Zähne komplett herausgebrochen - ohne dass ich auf etwas gebissen habe. Mir wurde bereits gesagt, dass wurzelbehandelte Zähne dazu neigen, brüchig zu werden.

    Kann ich nun ohne Weiteres einen Termin ausmachen und die Behandlung wieder aufnehmen? Wird es Probleme geben? Ich kann mir vorstellen, dass die Behandlung nun ziemlich teuer werden wird und man mir ggf Vorwürfe für die lange Auszeit geben wird? Eventuell spielt die Krankenkasse nicht mit?

    Gerne würde ich mir auch noch von einer zweiten Arztpraxis eine Meinung einholen, ob Zahnersatz überhaupt nötig ist etc. Ich vermute aber, dass einer Wechsel in dieser noch laufenden Behandlung nicht möglich ist?

    Danke im Voraus und viele Grüße

  • Re: Zahnersatz - Behandlung pausiert

    Hallo,

    sie können zu jedem Zahnarzt Ihrer Wahl gehen. Sollten Sie zu Ihrem alten gehen, lassen Sie sich erst nochmal einen Termin zur Kontrolle geben. Es muss geschaut werden, ob die Behandlung überhaupt noch wie geplant durchführbar ist.

    Gruß Peter Schmitz-Hüser

    Kommentar