• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Milzähne als Stockzähne

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Milzähne als Stockzähne

    Ich habe folgendes Problem: Die dritten Zähne unten von hinten, Backenzähne, sind bei mir noch Milchzähne. Mein Zahnarzt hat bei der letzten Untersuchung gesehen, dass leider keine zweiten Zähne für diese beiden bei mir angelegt sind.
    Diese beiden Zähne fehlen zwar, dafür habe ich unten Weisheitszähne, die gerade sind, aber noch im Zahnfleisch.
    Mein Zahnarzt meinte, es gäbe die Möglichkeit für ein Implantat links und rechts für diese beiden Backenzähne. Weiters die Zähne von hinten nach vorne mit einer Zahnspange ziehen oder die Weisheitszähne von hinten raus und vorn einimplantieren. Bin von keiner Methode begeistert.

    Meine Frage: Was passiert, wenn ich einfach nichts tue und einfach unten zwei Löcher habe?

  • Re: Milzähne als Stockzähne

    Hallo Luciana93,

    soweit ich es weiß, verschieben sich dann die angrenzenden Zähne und neigen sich schief um die Lücke zu füllen.

    Zudem fehlen die Zähne im Oberkiefer, dann der "Gegenspieler" und sie lockern sich.

    Egal für welche der angebotenen Möglichkeiten, du dich entscheidest, aber lass keine Lücke.

    LG July

    Kommentar


    • Re: Milzähne als Stockzähne

      Ich habe folgendes Problem: Die dritten Zähne unten von hinten, Backenzähne, sind bei mir noch Milchzähne. Mein Zahnarzt hat bei der letzten Untersuchung gesehen, dass leider keine zweiten Zähne für diese beiden bei mir angelegt sind.
      - Das wurde erst jetzt festgestellt?

      Diese beiden Zähne fehlen zwar, dafür habe ich unten Weisheitszähne, die gerade sind, aber noch im Zahnfleisch.
      Mein Zahnarzt meinte, es gäbe die Möglichkeit für ein Implantat links und rechts für diese beiden Backenzähne. Weiters die Zähne von hinten nach vorne mit einer Zahnspange ziehen oder die Weisheitszähne von hinten raus und vorn einimplantieren. Bin von keiner Methode begeistert.

      Meine Frage: Was passiert, wenn ich einfach nichts tue und einfach unten zwei Löcher habe?
      - Die Milchzähne sollte man erstmal erhalten, so lange es möglich ist. Was letztendlich passieren würde, ist nicht vorhersagbar. Die Risiken sind aber das Kippen/ Wandern der Nachbarzähne bzw. das Herauswachsen des gegenüberliegenden Zahnes.

      Gruß Peter Schmitz-Hüser

      Kommentar