• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Amalgam-Füllungen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Amalgam-Füllungen

    Hallo,
    ich brauche mal Eure Erfahrungen: Habt ihr selbst oder haben Eure Kinder Amalgam-Füllungen? Ich selbst habe zwei, schon seit ein paar Jahren. Mein ältester (17) hat seit letztem Jahr auch eine. Unser Zahnarzt hat uns damals zwar kurz über die Risiken aufgeklärt, aber auch gesagt, wie unwahrscheinlich das ist und dass Amalgam eben eine super Lösung ist. Nun habe ich mich seit ein paar Wochen mal weiter dazu informiert und bin unter anderem auf das Interview von diesem Umweltexperten gestoßen: https://www.zahnvorsorge.plus/zahnme...reinhard-lauer. Und ich muss schon sagen, dass mir das ganz schöne Horrorvorstellungen macht. Ich spiele nun mit dem Gedanken, mir und meinem Sohn die Füllungen entfernen zu lassen. Was meint Ihr? Hat das von Euch schonmal jemand machen lassen? Und wie teuer ist das?
    Danke für Eure Tipps