• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Weisheitszahn schmerzt

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Weisheitszahn schmerzt

    Hallo,
    ich habe als Jugendliche eine feste Zahnspange getragen und mein Zahnarzt sagte mir damals wenn ich danach noch eine lose trage würden meine Weisheitszähne gerade rauswachsen sodass sie nicht gezogen werden müssen. Das habe ich natürlich gemacht.
    Jetzt habe ich alle paar Monate ein paar Wachstumsschübe der Zähne was zwar leicht unangenehm ist aber nach ein paar Tagen wieder vorbei. Die Zähne sind auch komplett frei, also nicht mehr vom Zahnfleisch bedeckt.
    Jetzt habe ich allerdings schon seit ein paar Tagen stärkere Schmerzen an einem der Weisheitszähne als sonst. Ibuprofen unterdrückt den Schmerz sehr gut und ich spüle ausserdem mit Salzwasser. Allerdings kann ich grade beruflich absolut nicht zu einem Zahnarzt (arbeite auf einer Yacht und lebe auf diesem Boot, wenn ich den Job nicht verlieren will muss ich grade jetzt anwesend sein). Das Zahnfleisch um den Zahn ist leicht dicker als auf der anderen Seite und ganz leicht mehr rot. Gibt es vllt noch andere Medikamente die ich aus der Apotheke kriegen könnte die bei der Heilung und Abschwellung helfen?
    Ich danke Ihnen vielmals für jede Antwort!
    Scania1990


  • Re: Weisheitszahn schmerzt

    Hallo

    Ich hatte auch angeschwollenes Zahnfleisch, allerdings über einem Weisheitszahn und kann aus eigener Erfahrung Kamistad und Hekla Lava empfehlen. Alternativ kann man noch Nelken kauen, das "betäubt" das Zahnfleisch und hilft bei der Heilung. Wenn die Weisheitszähne ansonsten ganz normal durchgebrochen sind, klingt das doch gut
    Auch wenn man übers Internet natürlich nie sicher sagen kann, ob es dann von selber wieder gut wird, aber ich wünsche es dir auf jeden Fall

    LG

    Kommentar


    • Re: Weisheitszahn schmerzt

      Danke dir vielmals! Werde die beiden Mittel gleich mal in der Apotheke kaufen!
      was hattest du denn genau? Mein Zahnfleisch ist auch eher über dem Zahn angeschwollen! Wie lange hat das denn bei dir gedauert?
      Und danke nochmal
      viele Grüße

      Kommentar


      • Re: Weisheitszahn schmerzt

        Nachtrag:
        die Schmerzen sind seit ca 5 Tagen gleichbleibend! Es wird nicht besser, allerdings auch nicht schlimmer. Nehme allerdings auch Ibuprofen. Was kann das denn sein? Bin langsam verzweifelt. Essen etc ist kein Problem, kaue einfach auf der anderen Seite. Finde nichts dergleichen im Internet! Habe es schon mit Chlorhexamed, Salz, Kamistad und kühlen versucht. Es tut sich einfach nichts!

        Kommentar