• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Extreme kurzzeitige Schmerzen in Intervallen nach Extraktion

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Extreme kurzzeitige Schmerzen in Intervallen nach Extraktion

    Hallo, ich hoffe hier kann man mir helfen!
    Ich bin Panik-Patient und gehe wirklich nur ungern zum Zahnarzt. Ich lebe nun seit 5 Jahren in Mexiko-Stadt und leider war es vor 2 Wochen dann soweit das ich zu einem hiesigen Zahnarzt musste um mir einen Backenzahn im Oberkiefer ziehen zu lassen. Das ziehen ging dann soweit auch gut, obwohl der Arzt recht lange benötigte bis der Zahn raus war. Nach etwa 9 Tagen bekam ich dann plötzlich auftretende heftigste Zahnschmerzen welche sich so bemerkbar machten das diese sich stufenlos von leicht bis heftigst innerhalb von einer Minute steigerten und auf höchsten Schmerz-Niveau dann nach einer Minute wieder abklingen. Ich bin dann für einige Stunden völlig Schmerzfrei so als ob nichts gewesen ist und dann wiederholt sich das ganze Spiel von vorne. Das ganze so etwa 4-5 mal täglich und nun seit 4 Tagen.
    Kann mir einer sagen was da schief gelaufen sein kann? Könnte es sein das eine Wurzel beim ziehen gebrochen und in der Wunde verblieben ist? Ich denke jedoch das ich in diesen Fall wohl sofort Schmerzen gehabt hätte und nicht 9 Tage völlig Schmerzfrei geblieben wäre, oder?
    Ich möchte nur ungern zu diesen Zahnarzt zurück und weiterhin geht es uns finanziell auch nicht so gut als das wir eine länger andauernde Behandlung bezahlen könnten denn hier in Mexiko sind wir nicht Kranken-versichert weil wir uns das halt nicht leisten können.

    Hab vergessen zu erwähnen:
    Vor der Extraktion hat der Zahnarzt wegen heftiger Schmerzen Ketorolac 10mg verschrieben und nach Einnahme waren die Schmerzen nach 5 Minuten wie in Luft aufgelöst.
    Gestern habe ich eben wegen dieser Schwerzen erneut eine eingenommen aber dieses Medikament ist nun wohl wegen des fehlenden Zahnes wirkungslos, das heißt, nach etwa 2 Stunden erneut heftige Schmerzen.

    Da ich annehme das es sich um irgendeine Entzündung handelt, nehme ich seit 2 Tagen Amoxicilin 500mg 3 x Täglich. bisher ohne erkennbare Besserung. Zusätzlich spüle ich bei auftretenden Schmerz mit Salzwasser was auch den Schmerz sofort unterdrückt, dieses aber leider nur ne gewisse Weile bis er dann so richtig durchbricht.

    Ich hoffe ihr könnt mir mir irgendwie helfen das ganze ohne Zahnarzt durchzustehen in dem ihr mir sagen könnt was ich habe und wie lange ich ohne Zahnärztliche Behandlung diese Schmerzen ertragen muss. Bin in Sachen Zahnschmerz leider schon so einiges gewohnt weils halt meine persönliche Schwachstelle ist und kann daher einiges ertragen bevor ich nen Zahnarzt aufsuche.

    Vielen lieben Dank!


  • Re: Extreme kurzzeitige Schmerzen in Intervallen nach Extraktion

    Hallo,

    wenn der Schmerz erst so lange nach der Entfernung auftritt, kann es sein, dass es mit der Wunde gar nichts zu tun hat, sondern z.B. mit einem Nachbarzahn. Mehr kann ich aus der Ferne leider nicht sagen.

    Gruß Peter Schmitz-Hüser

    Kommentar


    • Re: Extreme kurzzeitige Schmerzen in Intervallen nach Extraktion

      Hallo Dr. Peter Schmitz-Hüser,
      Hab mich im Netz schlau gemacht und scheint sich mit 95%iger Wahrscheinlichkeit um ne Aleovitis sicca zu handeln. Der Schmerz ist immer noch leicht vorhanden, verschwindet aber allmählich. Habe gelesen das eine unbehandelte Aleovitis sicca in etwa nach 2 Wochen teils unter extremen Schmerzen ausheilt und bis zu diesen 2 Wochen hab ich dann noch eine vor mir. Der extreme Schmerz ist aber inzwischen Vergangenheit und es ist gut auszuhalten. Die Stelle wo der Zahn gezogen wurde, reagiert extrem Schmerzempfindlich auf Warm. Eine kalte Salzwasserlösung bringt sofort Besserung (Schmerz verschwindet ganz) wenn ich damit spüle.
      Wie gesagt bin ich mir nicht 100% sicher und daher frage ich, was denken Sie?
      Habe vergessen zu erwähnen das ich starker Raucher bin und mir entgegen der Warnung des Arztes, sofort als ich dort raus war eine angesteckt habe.

      Kommentar


      • Re: Extreme kurzzeitige Schmerzen in Intervallen nach Extraktion

        Nachtrag: Meine Frau sagte dass das mit den Schmerzen 2 Tage später schon leicht angefangen hat und dann nach etwa 5 (also nicht 9) Tagen extremst wurden. Sorry wegen der Anfangs erwähnten 9 Tage, die Schmerzen halt ...

        Kommentar



        • Re: Extreme kurzzeitige Schmerzen in Intervallen nach Extraktion

          Beginn nach 2 Tagen ist eine ganz andere Ausgangssituation. Dann ist eine Wundheilungsstörung wahrscheinlich. Heilt in der Regel aus, kann sich aber auch mal hinziehen und sehr unangenehm sein.

          Gruß Peter Schmitz-Hüser

          Kommentar


          • Re: Extreme kurzzeitige Schmerzen in Intervallen nach Extraktion

            Beginn nach 2 Tagen ist eine ganz andere Ausgangssituation. Dann ist eine Wundheilungsstörung wahrscheinlich. Heilt in der Regel aus, kann sich aber auch mal hinziehen und sehr unangenehm sein.

            Gruß Peter Schmitz-Hüser

            Oh ja,sehr sehr sehr sehr sehr unangenehm! Hab es aber zum Glück überstanden.

            Kommentar