• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Druckschmerz beim kauen wurzelbehandelter Zahn

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Druckschmerz beim kauen wurzelbehandelter Zahn

    Hallo, der Zahn 2.6 wurde Anfang Januar beim Endodontologen wurzelbehandelt. Nachdem dieser stark entzündet war.
    Der Zahn war zunächst ruhig und sah sowohl unterm Endomikroskop als auch im Röntgen sehr gut aus und wurde entsprechend in der zweiten Sitzung verschlossen. Im Zahn ist ein Inlay, so dass ich auf die Krone verzichten konnte.
    Die Wurzel reicht sehr dicht an die Nebenhöhle.
    Nun habe ich seit einigen Wochen wieder Schmerzen beim kauen, als Druck. Der hält danach eine ganze Weile an und verschwindet irgendwann wieder. Ich kann den Druck auch mit der Zunge gegen den Zahn auslösen.
    Im 3D Röntgen sieht alles super aus. Der Endodontologe meint nun, es würde an der Kaumuskulatur liegen. Die Physiotherapie meinte dazu, das sei unlogisch da ich mit der Muskulatur schon ewig Theater habe, aber mit dem Zahn erst seit dem Ereignis.
    Was kann ich hier noch tun, mein Zahnarzt scheint nicht gewillt am Ergebnis was zu verändern. Ewig mit Schmerz möchte ich natürlich nicht rummachen.


  • Re: Druckschmerz beim kauen wurzelbehandelter Zahn

    Hallo,

    zum einen ist auch eine wiederholte Wurzelbehandlung beim Spezialisten nicht mit einer Erfolgsgarantie versehen.

    Dennoch kann das Thema Muskulatur/ Funktion in die Empfindlichkeit reinspielen. Wurden Sie dazu mal aufgeklärt (Selbstbeobachtung, Übungen) und tragen Sie nachts eine Schutzschiene?

    Gruß Peter Schmitz-Hüser

    Kommentar