• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Blutung eine Woche nah Weisheitszahn-OP?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Blutung eine Woche nah Weisheitszahn-OP?

    Ich habe vor 8 Tagen die beiden unteren Weisheitszähne rausoperiert bekommen. Gestern habe ich zum zweiten Mal so Streifen mit Antibiotikum eingelegt bekommen, da ich noch schmerzen hatte. Die Fäden wurden mir bereits am Freitag gezogen, bevor mir die ersten Streifen eingelegt wurden.
    Gerade habe ich die Streifen mit einem Wattestäbchen von Essensresten entfernt, und nun hat es auf der einen Seite etwas angefangen zu bluten. Ist das sehr schlimm? Müsste die Wunde nicht soweit zu sein? Oder hindern diese Streifen daran, dass sie überhaupt zu wachsen können?
    Am Dienstag muss ich wieder hin und dann sollen wenn möglich die Streifen ganz entfernt werden.


  • Re: Blutung eine Woche nah Weisheitszahn-OP?

    Hallo,

    die Wunde befindet sich in der Heilung, da kann noch eine Blutung auftreten, gerade wenn ein Streifen drin ist. Nichts Besorgniserregendes.

    Gruß Peter Schmitz-Hüser

    Kommentar