• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Vor der Wurzelspitzenresektion in den Urlaub?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Vor der Wurzelspitzenresektion in den Urlaub?

    Hallo,

    ich stehe gerade vor dem folgenden Problem. Seit einigen Wochen habe ich beim Kauen leichte Schmerzen an einem Zahn bemerkt, habe es jedoch erstmal für eine Zahnfleischentzündung gehalten, zumal es ein toter Zahn ist (mit einer Keramikkrone drauf, da mir einige Jahre nach der Entfernung des Nervs, ein großes Stück davon weggebrochen ist).
    Nun war ich heute bei meinem Zahnarzt und er hat festgestellt, dass es unten an der Wurzel eine Entzündung gibt und hat mich an einen Kieferchirurgen weitergeleitet um eine Wurzelspitzenresektion machen zu lassen. Der Termin für die Wurzelspitzenresektion ist am 17 März. Ich bin zwischen dem 5. und dem 16. März jedoch im Urlaub. Mein Zahnarzt hat mir für die nächsten 4 Tage ein Antibiotikum verschrieben (Clindasol 300mg) um die Entzündung bis zur Operation etwas einzudämmen.
    Nun mache ich mir jedoch sorgen ob 4 Tage Antibiotikabehandlung nicht zu wenig sind und dass ich im Urlaub starke Schmerzen bekommen könnte. Bisher treten die Schmerzen nur sporadisch beim Zerkauen von festeren Lebensmitteln auf.
    Wäre es ratsam den Urlaub abzusagen oder halten Sie das Risiko für das Auftreten von starken Schmerzen in den nächsten Tagen eher für gering?

    Mit freundlichen Grüßen


  • Re: Vor der Wurzelspitzenresektion in den Urlaub?

    Hallo,

    ein Antibiotikum hilft in der Regel, die Beschwerden für eine gewisse Zeit einzudämmen. 4 Tage ist schon kurz. Lassen Sie sich eine 2. Packung verschreiben. Ich empfehle 7 Tage.

    Gruß Peter Schmitz-Hüser

    Kommentar