• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Zahnherde???

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zahnherde???

    HWS-Syndrom??Seh- und Konzentrationsstörungen!!

    Guten Abend
    ich weiblich 23 Jahre alt habe seit knapp 2 Wochen das Problem das ich mich wie besoffen fühle ,also neben der Spur bin einfach iwie abwesend vom Geschehen.. Dazu kommen meine konzentrationstörungen und meine Sehstörungen als wuerd ich nur langsam mit meinen Augen folgen können. Druck im Hinterkopf habe ich auch Nacken und Rückenschmerzen das ist permanent so ich werde echt langsam verrückt!! Ich kann keiner Tätigkeit nachgehen autofahren ist der Horror für mich.Anfangs wurde als Diagnose Sinusitis vermutet jetzt das HWS syndrom. War schon bei zig Ärzten beim Augen Arzt zwei verschiedenen Mit den Augen sei alles gut beim Neurologen, Radiologen 5.01.2017 ein Schädel MRT gemacht aber noch nichts erhalten meinten einfach nach halber stunde wenn keiner rauskämme kann ich gehen..ich weiss nicht mehr weiter bin verzweifels und fühle mich hilflos ich hab gelesen das es auch durch Zahnherde oder einer Kieferfehlstellung kommen kann hatte vor paar Monaten auch eine Zahnwurzelnehandlung. Ich weiss nicht zu welchen Arzt kann ich noch gehen oder wer kann mir Weiterhelfen ich hab angst meinen Job zu verlieren ...und das es nicht mehr weg geht



  • Re: Zahnherde???

    Hallo,

    es kann sich durchaus um eine Erkrankung aus dem Formenfeld der Cranio-mandibulären Dysfunktion (CMD) handeln. Das ist ein sehr schwammiger Oberbegriff. Ein Zahnarzt, der sich in dem Feld auskennt, kann mögliche Ursache eventuell etwas eingrenzen. Muskulatur und Psyche spielen häufig mit rein. Eine Wurzelbehandlung als Ursache ist äußerst unwahrscheinlich.

    Gruß Peter Schmitz-Hüser

    Kommentar


    • Re: Zahnherde???

      Ich muss hinzufügen das ich den grauen Star am rechten Auge habe und das seit dem ich 20 bin das kann doch eig gar nicht sein

      Kommentar