• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

vier Teilkronen links oben

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • vier Teilkronen links oben

    Ich habe vier Teilkronene an den Backenzähnen links oben bekommen am 22.12. Mein Zahnarzt achtet sehr auf den richtigen Biss (Funktionsanalyse usw.) und hat mirauch eine Zahnschiene anpassen lassen damit die Muskulatur und alles angepasst wird um auf die Kronenversorgung unten vorzubereiten.
    Jetzt habe ich aber seit diesen Kronen nur noch Kontakt an diesen Kronen beim Zubeißen.
    Die anderen Zähne haben einen Spalt von ca. 0,3 mm.
    Ich habe das natürlich gleich gesagt.
    Der Zahnarzt meinte das ist nunmal so, weil wir die Kronenversorgung nicht gleich unten mitgemacht haben. Ich hätte jetzt oben alle Zähne in einer Ebene und unten da wird dann darauf angepasst wenn wir unten weiter machen. Für die Übergangsfrist hätte ich ja die Zahnschiene die ich so oft wie möglich tragen soll. Der ZA hält sich für einen Experten auf dem Gebiet und hatte auch eine Axiometrie gemacht.
    Ich habe auch beim anprobieren der Schiene gleich gemerkt, dass ich auch da nur auf die Kronen beiße. Das wurde dann auf die Spritze geschoben. Ich kann jetzt Tage Später sagen, es ist definitiv ein systematische Fehler und alle Kronen sind um ca. 0.3mm zu hoch (drei Blatt Papier).
    Es ist so beim Biss auf die unteren Zähne und es ist so beim Biss auf die Schiene.
    Mein Zahnarzt ist verreist und ich frage mich ob und wie er es korrigieren kann wenn er zurück ist.
    Wenn er die Kronen jetzt abschleift zerstört er den vom Zahntechniker perfekt angepassten Biss von dem er immer geredet hat. Ich denke, dass vielleicht einfach vergessen wurde die Dicke des Klebstoffs zu berücksichtigen und der hat die Kronen um 0.3mm nach oben gedrückt. Der Biss an den Kronen ist echt gut, aber ich hänge eben ansonsten überall in der Luft ohne Gegenbiss. Wo liegt der Fehler? Mein Zahnarzt und sein Zahntechniker sind eigentlich gute Leute die hohe Preise verlangen und so tun als wenn Sie das beste abliefern an Präzession und dann liegen die mit allen Kronen gleich um 0.3mm daneben...


  • Re: vier Teilkronen links oben

    Hallo,

    eine gewisse Differenz, die am Patienten angepasst werden muss, ist ganz normal. Es ist auch in der Tat richtig, dass im Rahmen des Einsetzens oft noch nicht das Endergebnis erreicht ist und eine weitere Kontrolle dafür erforderlich ist.

    Ob der Umfang (Axiometrie) bei Ihnen erforderlich war, kann ich freilich nicht beurteilen. Dass eine gewisse Ungleichheit bestehen bleibt, bis unten weiter gemacht wird, ist eher ungewöhnlich. Gerade, wenn es nicht im Vorfeld besprochen wurde. Den Höhenunterschied wird man mit ziemlicher Sicherheit durch entsprechendes Beschleifen der Keramik korrigieren können und das ist auch durchaus ok so.

    Gruß Peter Schmitz-Hüser

    Kommentar