• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Zahnfleischentzündung durch Wasserstoffperoxid?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zahnfleischentzündung durch Wasserstoffperoxid?

    Guten Tag,
    da ich in letzter Zeit häufig an Aphten leide, habe ich nun versucht diesen mit einer Wasserstoffperoxid-Lösung vorzubeugen. Ich habe die 3%-Lösung jedoch nicht verdünnt, sondern (einmalig) pur damit gespült (ca. 1-2 Minuten). Mein Zahnfleisch weißt jetzt seit 2 Tagen Rötungen an einigen Stellen auf und ist auch teilweise etwas geschwollen, Schmerzen habe ich jedoch keine. Ich vermute dies hängt mit der WPO-Spülung zusammen. Vergeht das von selbst wieder? Sind bleibende Schäden möglich?
    Ich spüle den Mund zzt häufig mit Salbei-Tee und Meridol Zahnfleischschutz-Spülung um das Zahnfleisch etwas zu beruhigen. Was kann ich noch tun um die Heilung zu beschleunigen?

    Vielen Dank für Ihre Antwort!


  • Re: Zahnfleischentzündung durch Wasserstoffperoxid?

    Hallo,

    die Verletzung durch das H2O2 wird von alleine ausheilen.

    Gruß Peter Schmitz-Hüser

    Kommentar