• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Muss der Zahn wirklich raus?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Muss der Zahn wirklich raus?

    Guten Tag,

    bei einer Behandlung einer Zahnfleischentzündung u.
    Schwellung am 36er meinte meine Zahnärztin, dass dieser Zahn demnächst gezogen werden müsse.
    Der Röntgen-Befund: ein Kanal wurde während einer WB vor einem Jahr unzureichend abgefüllt, zudem befindet sich ein Instrumenten-Rest in einem Kanal. Unter dem Zahn deutlich erkennbarer Knochenschwund - der übrigens im Vergleich zu einem 6 Wochen zuvor gemachten Röntgenbild weiter vorangeschritten ist.
    Dann hat sie die Zahntaschen an 4 Stellen gemessen - 1x3, 2x4 mm und einmal 15mm Tiefe! Die Zahnärztin konnte mit der Sonde fast bis zur Wurzelspitze runtergehen.
    Aufgrund dessen hat sie die Vermutung, dass die Wurzel gesprungen ist und nur noch die
    Extraktion bleiben würde.

    Abgesehen von der
    Entzündung (die schon seit 2011 regelmäßig auftritt) habe ich keine größeren Beschwerden und kann auch i.d. Regel auf den Zahn auch aufbeißen. Manchmal habe ich jedoch beim Aufbiss einen kurzen, sehr beissenden Schmerz, der aber sofort wieder vorbei ist.

    Muss der Zahn wirklich raus - oder besteht noch Hoffnung (beispielsweise durch
    WSR)?

    Über Antworten freue ich mich sehr!

  • Re: Muss der Zahn wirklich raus?

    Hallo,

    wenn der Zahn einen Riss hat, kann man leider nichts mehr machen. Die Frage ist, ob die 15mm wirklich von einem Riss kommen, oder ob das lediglich der Ausgang für die Entzündung ist. In dem Fall kann im Rahmen einer wiederholten Wurzelbehandlung das Zahninnere gereinigt werden und sich die Knochentasche wieder regenerieren. Das frakturierte Instrument wird eine Herausforderung sein, aber das ist in den Händen eines Spezialisten möglich. Eine WSR bringt vermutlich nichts, weil das Zahninnere nicht desinfiziert wird.

    Gruß Peter Schmitz-Hüser

    Kommentar


    • Re: Muss der Zahn wirklich raus?

      Vielen Dank für die Antwort! Ich war heute beim Kieferchirurgen, um mir eine Zweitmeinung einzuholen, und auch er riet mir zur Extraktion. Ferner befinden sich im Kieferknochen Metallteile, die entfernt werden müssen - s. Foto: imageshack.com/a/img921/3913/kjkjLa.jpg. Ich habe keine Ahnung, wie diese dorthin gelangt sein können...

      Kommentar


      • Re: Muss der Zahn wirklich raus?

        Das ist kein Metall, das ist Wurzelfüllmaterial. Kann bei der Wurzelfüllung über die Wurzelspitze hinaus quillen.

        Gruß Peter Schmitz-Hüser

        Kommentar