• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Zahnschmerz nach Kunsstoffüllung - wie lange?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zahnschmerz nach Kunsstoffüllung - wie lange?

    Hallo,

    ich habe ein Frage. Seit Ende April habe ich leider Zahnschmerzen.
    Der Zahnarzt stellt eine Karies fest an 2 Zähnen... ( Die beiden Zähne unten links..also der Bahenzahn und der davor)
    Zuerst haben wir den vorletzten Zahn angepackt. da war die Karies schon sehr tief, sodass die Zahnärztin gesagt hat, dass wenn die Pulpa geöffnet ist, eine Wurzelbehandlung nötig sein könnte.
    Der Eingriff ist aber unkompliziert verlaufen... Pulpa war ungeöffnet..medikament zur beruhigung reingemacht..und mit Kunstoff verschlossen. nach anfänglichen Dauerschmerzen hat sich der Zahn immer mehr beruhigt: wennich ihn jetzt nicht berühre verursacht er keine Schmerzen....ich kann allerdings noch nicht wieder so recht drauf kauen... weiche Sachen ja, aber wenn ich auf was härteres stark zubeißen muss, tut es schon noch ziemlich weh. Schlafen kann ich ohne Probleme... wenn ich joggen gehe, merke ich den Zahn minimal.....
    meine Zahnärztin meint das wäre alles soweit normal....wäre halt sehr tief alles gewesen... aber ich sollte mal trotzdem versuchen da weiter zu kauen...
    Mein Backenzahn hatte ne kleinere Karies, wurde Keramik reingemacht.....das ist jetzt 2,5 Wochen her.... es scheint so, als ob dieser Zahn sich schnell erholen würde.... ich kann einigermaßen schon drauf kauen ober zieht noch manchmal...
    Wenn ich mit Zahnseide in den Zwischenraum dieser beiden Zähen gehe, tut das auch schon ganz schön weh.

    Ich muss gestehen, ab und an, kann ich auch nicht zu 100 % zuordnen, von welchem der beiden Zähne die Schmerzen kommen.

    Ich weiß so recht nicht weiter.... es ist alles auszuhalten, nur hätte ich gern meine linke Seite wieder einwandfrei.

    Wie lang soll ich denn noch warten bis sich der Zahn beruhigt ?

  • Re: Zahnschmerz nach Kunsstoffüllung - wie lange?

    Hallo,

    aus der Ferne leider schwer zu beurteilen. Die Klebetechnik (Kunststoff, Keramik) ist sehr empfindlich und kann bei Problemen Beschwerden der geschilderten Art auslösen. Die Beschwerden bestehen oft lange (mehrere Monate), manchmal verschwinden sie von alleine. Ob es das jetzt ist oder eine Form der Nerventzündung ist leider so nicht zu beurteilen. Im Zweifelsfall eine zweite Meinung einholen.

    Gruß Peter Schmitz-Hüser

    Kommentar