• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Muss die Zementfüllung raus?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Muss die Zementfüllung raus?

    Guten Tag,

    ich war letztes Jahr beim Zahnarzt und einige Zähne von mir waren nicht in Ordnung bzw. kariös. Diese sollten daraufhin behandelt werden, was auch geschah.

    Ein Zahn jedoch (oben links, Backenzahn) ist schon zu sehr kaputt gewesen und der Arzt meinte zu mir, er versucht alles um den zu retten, aber er kann nichts versprechen. Er sagte dann, wir machen dort eine Zementfüllung hinein und bearbeiten erst den Rest, dann kommen wir auf diesen Zahn zurück.

    Nun, seitdem hat sich bei mir privat einiges getan. Neuer Job, neues Haus. Es war ein stressiges Jahr, also hatte ich zunächst keine Zeit mehr um hinzugehen und habe später auch gar nicht mehr daran gedacht, denn ich habe keinerlei Einschränkungen oder Schmerzen. Und das ist jetzt schon etwa ein Jahr her.

    Ich wollte daher mal fragen: diese Zementfüllung, ist die irgendwie schädlich oder gefährlich, wenn die zu lange drin ist? Was ist der Unterschied zu einer normalen Füllung?


  • Re: Muss die Zementfüllung raus?

    Hallo,

    nein, das einzige Problem bei der Füllung ist die mögliche, geringere Lebensdauer. Das kann sowohl das Zerbrechen der Füllung als auch ein erneuter Kariesbeginn im Randbereich bedeuten. Die Füllung ist aber weder in dem Sinne schädlich oder hat ein Verfallsdatum.

    Gruß Peter Schmitz-Hüser

    Kommentar