• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

provisorium

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • provisorium

    Hallo zusammen, mir wurde Montag einer meiner Frontzähne extrahiert und sofort ein implantat gesetzt. Dieser soll nun 3 Monate einheilen...Und das ich in dieser Zeit nicht mit Lücke rumlaufe,habe ich eine adhäsivbrücke bekommen,diese klebt mit einer Art Metall an den 2 Zähnen nebenbei..Soweit so Gut. Nur habe ich durch dieser Brücken ein Riesen Durst und das Gefühl mein Mund ist ständig trocken..Ist das Normal, legt sich das nach paar Tagen wieder oder muss ich damit die nächsten paar Monate klar kommen? DANKE


  • Re: provisorium

    Zusätzlich habe ich bemerkt, das ich immer wieder mal so spannungskopfschmerzen habe, die kommen und gehen, ist das Normal oder irgendwas was mir Sorgen machen sollte? Und je nachdem, beim spazieren oder so, pocht auch mal die Stelle an dem das Inplantat gesetzt wurde...
    Danke

    Kommentar


    • Re: provisorium

      Hallo,

      dass die Mundtrockenheit von der Klebebrücke verursacht wird, ist eher unwahrscheinlich. Insgesamt ist das aus der Ferne jedoch leider nicht zu beurteilen.

      Gruß Peter Schmitz-Hüser

      Kommentar


      • Re: provisorium

        Guten Tag, dieses Trockenheit ist weg, aktuell kämpfe ich noch mit leichter Druckempfindkeit, und immer wieder kommen und gehend pochen. Die OP ist nun 12 Tage her, Antibiotika hatte ich eine Woche noch nach der Behandlung.
        Laut Kontrollterminen ist alles GUt und Sauber.
        Spricht das Pochen nicht für was gegenteiliges, oder ist das bei der Sofortimplantation tatsächlich Teil der Heilung ?

        Danke

        Kommentar



        • Re: provisorium

          Hallo,

          es klingt sicher nicht nach der idealen Wundheilung. Mehr ist schwer zu sagen. Zum jetzigen Zeitpunkt sollten Sie schlicht abwarten, es gibt momentan nichts, bei dem man nur "ein bißchen was" macht.

          Gruß Peter Schmitz-Hüser

          Kommentar


          • Re: provisorium

            Guten Tag, ich wolte noch einmal Ihre Meinung hören, nun sind 8 Wochen vergangen seit der Sofortimplantation. Die Situation hat sich enorm verbessert, allerdings habe ich selten und in sehr unregelmäisgen Abständen trotzdem noch (auch wenn immer kurz) wie ein Spannen oder Pochen. Manchmhal Tage nichts, dann mal nach dem Essen. manchmal nach dem Treppen steigen (obwohl ich zum BEispiel ohne Probleme Sport machen kann)..also ganz komisch und selten. Wie schätzen Sie das ein. Heilung? Vielleicht doch Entzündung(aber so unregelmäsig)? In einem Monat habe ich mein (vorrausichtliches) Abschlusstermin, das wäre dann 12 Woche rum, man sagt ja 8 bis 12 Wochen. Halten Sie es für Sinnvoll das auch nochmal den behandelten Arzt zu zeigen, oder erstmal nicht?, da es ja schon besser geworden ist ?
            Danke

            Kommentar


            • Re: provisorium

              Hallo,

              es klingt nicht nach einer Eintzündung. Ihre Situation ist aus der Ferne jedoch nicht zu beurteilen.

              Gruß Peter Schmitz-Hüser

              Kommentar