• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Betäubung wirkt nicht

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Betäubung wirkt nicht

    Ich (24) hab eine feste Zahnspange. Ich investiere wirklich viel Zeit in Zahnpflege, hatte schon eine Schulung durch eine Prophylaxehelferin und hab ihr das auch alles mal vorgeführt. Nach Aussage der Prophylaxehelferin und des Zahnarztes ist meine Mundhiegiene perfekt, aber trotzdem bekomme ich immer wieder enorm viel Zahnstein an den Unterkieferschneidezähnen (liegt wohl an der Speichelzusammensetzung). Deshalb muss ich nun noch häufiger als früher (ohne Spange) zur Zahnsteinentfernung, weil der untere Bogen sonst nicht gewechselt werden kann. An diesen Unterkieferschneidezähnen bin ich leider so extrem schmerzempfindlich, dass ich dafür immer eine Betäubungsspritze brauche. Gels, Lösungen etc. haben gar nichts gebracht. Dabei spritzt der Zahnarzt immer am 4. Zahn rechts und links hin und und ich spüre wie vorne die Lippe taub wird. Bei den letzten Malen war das Zahnsteinentfernen leider trotz Spritze sehr schmerzhaft, das letzte Mal so schlimm, dass die Helferin nach 10 Minuten aufhören musste, weil es nicht mehr ging. Es war mir so peinlich! Nun frage ich mich, wie das sein kann. Es ist doch eigentlich alles betäubt? Kann man sich so was einbilden? Oder wirkt das Betäubungsmittel nicht? Die Lippe ist taub, aber an Zahnfleisch und Zähnen bin ich mir nicht sicher. Verwendet wird Septanaest 1:200000, insgesamt eine halbe Ampulle, sagt die Helferin. Woran kann es liegen, dass das trotzdem so sehr weh tut? Gibt es das häufiger bei Patienten? Kann ich das dem Zahnarzt sagen? Ich bin ja froh, dass ich überhaupt eine Betäubung kriege und will nicht meckern...


  • Re: Betäubung wirkt nicht

    Sowas gibt es durchaus! Selbst so erlebt! Der Arzt hat 6x während einer Behandlung eingespritzt und ich spürte trotzdem noch alles

    Kommentar


    • Re: Betäubung wirkt nicht

      Hallo,

      eine Betäubung ist immer zu erzielen (Ausnahme höchstens bei starken Entzündungen). Manchmal muss man halt mal nachspritzen und verschiedene Anästhesietechniken kombinieren. Muss Ihnen übrigens nicht peinlich sein.

      Gruß Peter Schmitz-Hüser

      Kommentar