• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Fibrinbelag nach Zahnextraktion / Wundheilung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fibrinbelag nach Zahnextraktion / Wundheilung

    Hallo,

    nach einer Zahnextraktion bildet sich ja so ein weiß-gelblicher Fibrinbelag. Wie lange bleibt denn diese Schicht normalerweise etwa auf der Wunde? Und wie lange dauert es etwa bis sich die Wunde geschlossen hat?

    Danke schon mal und LG


  • Re: Fibrinbelag nach Zahnextraktion / Wundheilung

    Hallo,

    der Fibrinbelag ist in den ersten Tagen. Nach 1-2 Wochen ist das Knochenfach so mit Gewebe überzogen, dass in der Regel nichts mehr passiert. Bis die Schleimhautdecke ausgeheilt ist (also kein Loch mehr tastbar) dauert es gut 8 Wochen.

    Gruß Peter Schmitz-Hüser

    Kommentar


    • Re: Fibrinbelag nach Zahnextraktion / Wundheilung

      Vielen Dank, das hilft mir schon mal weiter!

      Bei mir ist die Zahnextraktion (oben rechts, der 26 oder so) jetzt 7 Tage her und da ist immer noch eine Fibrinschicht zu sehen. Ist das noch normal?

      Der Zahn war wurzelbehandelt mit Resektion. Der sollte raus, weil er jetzt Probleme machte und auf dem Röntgenbild eine Horizontalfraktur zu sehen war. Beim Ziehen ist dann erst die Krone abgebrochen, aber das war wohl so erwartet. Die drei Wurzeln wurde dann einzeln rausgestemmt bzw. gefräst. War wohl nicht so einfach, weil die Wurzeln mit der Umgebung verbacken waren. Währenddessen knackte es zweimal für mich laut hörbar, gefühlt halt irgendwie im Oberkiefer. Ist so ein Knacken normal oder sollte ich da beim Zahnarzt nochmal nachfragen? Schmerzen habe ich ansonsten im Grunde keine mehr, außer ab und zu so ein ziehendes Gefühl.

      LG

      Kommentar


      • Re: Fibrinbelag nach Zahnextraktion / Wundheilung

        Ja, knacken kann durchaus sein. Gerade wurzelbehandelte Zähne können bei der Entfernung leicht brechen.

        Gruß Peter Schmitz-Hüser.

        Kommentar



        • Re: Fibrinbelag nach Zahnextraktion / Wundheilung

          Hallo,

          ich habe am Montag den rechten, unteren Backenzahn entfernt bekommen. Schmerzen sind keine mehr da und dick ist auch nichts.
          Ich habe eine schicht auf der Wunde, die nach Recherchieren im Internet, auf Fibrin hindeutet. Bin mir aber nicht sicher.
          Deswegen die allgemeine Frage: woran würde ich Eiter in der Wunde erkennen? Gibt es noch andere Symptome ausser Geruch.?

          Vielen dank im vorraus und Liebe Grüße

          Kommentar


          • Re: Fibrinbelag nach Zahnextraktion / Wundheilung

            Eiter bildet sich nicht oberflächloch auf der Wunde.

            Gruß Peter Schmitz-Hüser

            Kommentar