• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Bakterientest

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bakterientest

    Hallo Dr. Schmitz-Hüser
    Ich hatte vor kurzem geschrieben,wegen Zahnfleischentzündung. Jetzt habe ich eine Zahnreinigung gemacht und vorher einen Test auf Bakterien.
    Können sie mir sagen,was das bedeutet? In mittlerer Keimzahl wurde gefunden: Tannerella forsythenis und Treponema denticola.
    Meine Ärztin möchte bei nächster Entzündung ,Antibiotika geben. Kann ich die Bakterien nicht mit Chlorhexamed abtöten?
    Oder mit Perio-Chip?
    Im Moment habe ich keine Entzündung. Ist dieser Test denn aussagekräftig,vor der Zahnreinigung? Werden mit der Reinigung nicht auch Bakterien entfernt?
    Ich hoffe,das ich so schnell keine Entzündung bekomme.
    Was kann ich sonst noch machen,im Moment putze ich 3mal am Tag und nehme Salviatymol.
    Gruss Nastassja


  • Re: Bakterientest


    Hallo,

    ich antworte im Text.

    Ich hatte vor kurzem geschrieben,wegen Zahnfleischentzündung. Jetzt habe ich eine Zahnreinigung gemacht und vorher einen Test auf Bakterien.
    Können sie mir sagen,was das bedeutet? In mittlerer Keimzahl wurde gefunden: Tannerella forsythenis und Treponema denticola
    - Es gibt sog. Leitkeime. Also Bakterien, die bei einer Parodontitis charakteristisch sind. Die werden bei dem Test überprüft.

    Meine Ärztin möchte bei nächster Entzündung ,Antibiotika geben. Kann ich die Bakterien nicht mit Chlorhexamed abtöten?
    - Mundspülung kommt da nicht hin. Das Problem spielt sich unter dem Zahnfleisch ab.

    Oder mit Perio-Chip?
    - Kann man.

    Im Moment habe ich keine Entzündung. Ist dieser Test denn aussagekräftig,vor der Zahnreinigung?
    - Bei der Frage steckt der Teufel im Detail. Der Test sollte nach der Vorbehandlung durchgeführt werden - also wenn der Zahn in der Mundhöhle sauber ist - aber vor der Parodontalbehandlung.

    Werden mit der Reinigung nicht auch Bakterien entfernt?
    - Ja, aber eben nicht alle. Die Keime liegen auch im Gewebe des Zahnhalteapparates.

    Ich hoffe,das ich so schnell keine Entzündung bekomme.
    Was kann ich sonst noch machen,im Moment putze ich 3mal am Tag und nehme Salviatymol.
    - Sie brauchen vor allem eine saubere Diagnose und eine ganz klare Aufklärung, was bei Ihnen Sache ist. Damit einher geht dann auch die ganz klare Empfehlung, was Sie zur Nachsorge bzw. Vorbeugen tun sollten.

    Gruß Peter Schmitz-Hüser

    Kommentar


    • Re: Bakterientest


      Hallo Nastassja,
      habe gerade schon auf einen anderen Beitrag geantwortet. Bitte keine antibiotikahaltigen Mittel in Deinem Fall !!!

      Manuelle Therapie prima, Ultraschall Super, auch Laserbehandlung der Taschen ist prima und tötet erst mal alles an Bakterien ab. Wichtig ist danach die NACHHALTIGKEIT der Therapie. CHX Spülung ist nach 30 Sekunden wieder vergessen den sie bleibt nicht an Ort und Stelle. Die Suklusflüssigkeit (unser Speichel) erneuert sich 40 (!) Mal in der Minute, da bleibt die Spülung nicht lange. PerioChip ist gut wenn er passt, nur relativ teuer. Besser ist das mucoadhäsive ChloSite Gel. Das drückt nicht in der Tasche, bleibt dort für 2 Wochen und bildet einen Biofilm der CHX über diesen Zeitraum freisetzt und somit Bakterien fernhält. Das ermöglicht dem Zahnfleisch wieder eine Verbindung (Attachment) zum Zahn herzustellen.

      Wie beschrieben besser aMMP8 testen als Bakterien..

      Gruß in den Sonntag

      Archimedionis

      Kommentar