• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Loch im Kiefer nach Knochenentnahme

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Loch im Kiefer nach Knochenentnahme

    Guten Tag,
    am Freitag vor einer Woche hatte ich am Unterkiefer eine Knochenentnahme und Aufbau am anderen Unterkiefer, in Vorbereitung für das Einbringen von Inplantaten.

    Ich hatte neben Schmerzen kleine kurze Nachblutungen, die aber vergingen. Ich nahm Antibiotika und Kortison usw.
    Nach ein paar Tagen bekam ich eine h a r t e Schwellung am Unterkiefer (Hämatom) und ein LOCH im hinteren Bereich des Unterkiefers. Das Loch ist sehr schmerzhaft; ohne Schmerztabletten geht es nicht. Mit Kochsalzspülung wird jetzt gespült.
    Ist das die Regel oder zählt das zu den Komplikationen ?
    Das Loch sieht erschreckend aus. Was kann ich noch tun ?
    Danke

  • Re: Loch im Kiefer nach Knochenentnahme

    Hallo,

    solche Zustände sind aus der Ferne leider nicht zu beurteilen. Der Operateur wird sich das aber jederzeit gerne anschauen.


    Gruß Peter Schmitz-Hüser

    Kommentar