• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Bitte um Dringende Antwort. Zahnextraktionen / Zahnschmerzen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bitte um Dringende Antwort. Zahnextraktionen / Zahnschmerzen

    Hallo ich brauche ganz ganz dirngend hilfe. Zuerst ich bin 26 jahre alt leide ganz stark und einer Panik - und angststörung.
    Ich habe seit meiner Schwangerschaft alle 4 Backenzähne kaputt. Im oberkiefer links und rechts die letzten wurden schon aufgebohrt und mit watte und medikamt behandelt vor paar Jahren, Mittlerweile sind die Zöhne immer noch offen und auch die Seitenteile so gut wie bis zum Zahnfleisch abgebrochen. hin und wieder bekomme ich auch starke Zahnschmerzen- Im unterkiefer Links und rechts das gleiche. Jetzt hab ich aber seit paar tagen links an in der Backe so am knochen richtung ohr ein druck aber nur demnach wie ich den kopf bewege gibts ein heftiges stechen bzw drücken. Da ich extreme Angst habe vorm Zahnarzt und aber ständig denke ich würde an irgendeiner Krnakheit sterben trau ich mich nicht hin. Unter einer Narkose möchte ich die Zähne nicht rausholen lasse, weil ich immer alles mitkriegen muss. Aber nun habe ich so extreme Angst das ich eine Blutvergiftung oder Hirnhautentzündung von sowas bekommen kann bzw jetzt kriege und ich sterben muss. Durch meine Angstzustände verstärke sich diese Gedanken. Ich habe solche angst. Die Zahnschmerzen die ich vor 3 Tagen am linken oberen backenzahn hatte sind nun weg bzw ab un zu noch ein stechen. Nur das in der Backe ist immer noch da. Bitte Herr Doktor helfen Sie mir. Ich weiß das ich zum, Zahnarzt muss aber ich traue mich nicht. Können Sie mir Vielleicht sagen wie man solche Zöähne entfernt? der eine is bis hin zum Zahnfleich abgebrpchen und Fleisch schon in den Zahn gewachsen. Muss ich jetzt an einer Blutvergifutng sterben? ind Was kann das in der Backe sein??? Bitte um dringende Antwort.

  • Re: Bitte um Dringende Antwort. Zahnextraktionen / Zahnschmerzen

    Hallo Herr Doktor.
    Ich bitte sie mir zu Antworten.
    Ich bin heut morgen aufgewacht, und hatte so 2-3 mal Blut in der Spucken danach nichts mehr. Denke das das von meinem offenen backenzahn kommt, wos zahnfleisch reingewachsen ist. Schmerzen tut der Zahn nicht mehr. Aber da ich solch ein Panikmensch bin hoffe ich sie können mir antworten. Kann durch das Blut und die bakterien im zahn jetzt ne Bkutvergiftung drauss werden? Bin hier auf der Arbeit und ich mache mich wahnsinnig . am Wangen knochen hab ich wenn ich drüber fahr son brenneden Schmerz. Also ist kein richtiger Schmerz, es brennt nur wenn ich drüber fahre. Bitte bitte antworten sie mir,

    Kommentar


    • Re: Bitte um Dringende Antwort. Zahnextraktionen / Zahnschmerzen

      Hallo,

      Sie werden nicht nicht an einer Blutvergiftung sterben. Aber Sie müssen zum Zahnarzt.

      Gruß Peter Schmitz-Hüser

      Kommentar


      • Re: Bitte um Dringende Antwort. Zahnextraktionen / Zahnschmerzen

        Ich werde nicht nicht an einer Blutvergiftung sterben? ist da ein nicht zu viel? weil sonst würde es heißen das ich ja eine blutvergiftung dadruch bekomme. sorry aber ich krieg immer sofort die Panik.
        Ich weiß das ich um zahnarzt muss aber ich hab solche angst. Ich krieg mich nicht dazu durchgerungen

        Kommentar



        • Re: Bitte um Dringende Antwort. Zahnextraktionen / Zahnschmerzen

          In der Tat, ein "nicht" zuviel. Sie werden nicht dran sterben.

          Gruß Peter Schmitz-Hüser

          Kommentar