• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

offener Kanal

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • offener Kanal

    Zu meinem Problem:

    Ich habe einen Backenzahn oben, bei dem eine Wurzelbehandlung gemacht wurde. Der 1 Zahnarzt der dies gemacht hat, meinte damit ist der Zahn versorgt und irgendwann machen wir eine Krone drauf. weil der Zahn sehr kaputt war. Ich musste zwischenzeitlich umziehen. In meinem Sommerurlaub ist die Füllung raus gegangen. der Zahn tat nicht im geringsten weh , so das ich nichts unternommen habe. Nach einigen Monaten bin ich dann doch zum Zahnarzt. Dieser meinte, die Kanäle wären nicht dicht gewesen also keine Kanalfüllungen. Er hat alles wieder sauber gemacht und gemeint wir sollten uns erstmal einem anderen Zahn widmen. Somit ist der Zahn noch offen. Inzwischen ist es fast 1 Jahr das der Zahn wurzelbehandelt ohne Wurzelfüllung offen ist.

    Mein Zahnarzt ist jetzt im Urlaub und ich habe seit einigen Tagen schmerzen. Die schmerzen an sich , sind nicht das Problem, jedoch habe ich Mittlerweile auch schmerzen im Kopfbereich, was mich sehr verunsichert.

    Meine eigentliche Frage: Ist das wirklich so harmlos, den Zahn da offen ohne Wurzelfüllung solange Zeit zu lassen?

    Würde mich freuen da mal eine andere Meinung zu hören.

    LG
    Micha


  • Re: offener Kanal


    Hallo,

    es ist weder gut, den Zahn so lange ohne Wurzelfüllung zu lassen als auch den wurzelbehandelten Zahn ohne Füllung zu belassen.
    In beiden Fällen wird das Zahninnere bakteriell besiedelt und muss entsprechend gereinigt werden.

    Gruß Peter Schmitz-Hüser

    Kommentar


    • Re: offener Kanal


      So mittlerweile war ich bei einem anderen Zahnarzt, der meinte, der Zahn sei nicht mehr zu retten, außerdem sei zu wenig Zahnsubstanz vorhanden, sodass keine Krone angepasst werden kann. Ende vom Lied, Zahn ziehen. Die passierte und schmerzen trotz mehrfacher Betäubung. Laut Zahnarzt war es da sehr stark entzündet. Nun habe ich seit einigen Tagen mit einem Abzess zu kämpfen und der Zahnarzt meinte, das wird sich wieder von alleine geben. Macht mich ein bisschen unsicher. Man hört ja soviel schlechtes, das sowas ins Blut gelangen kann usw. Soll ich noch abwarten?

      Kommentar