• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

unsicher..

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • unsicher..

    Hallo Herr Dr. Schmitz-Hüser,

    ich leide unter sehr grosser zahnarztphobie..und bin froh wenn ich nicht hin muss..da ich im unterkiefer (zähne) immer schnell probleme bekomme zwecks karies versuche ich immer die kontrollen einzuhalten.

    Im august sollte im unterkiefer der hinterste backenzahn die füllung erneuert werden,da ich dort ein sehr grosses loch habe.
    gesagt getan..dann fingen probleme an und es wurde zu meinem leid eine wurzelbehandlung gemacht. Seid dem wird es aber auch nicht besser zahn auf zahn zu auf zu auf zu.. dann endlich fertig fing der zahn wieder an zu pochen..mittlerweile ist er wieder auf und muss nun zusätzlich antibiotika nehmen..das mir nicht gut tut..ich würde den zahn gern behalten natürlich aber trotz das er eigentlich tod sein müsste schmerzt es im dritten wurzelkanal immer noch

    sollte ich ihn ziehen lassen oder nochmals versuchen das er erhalten bleibt?

    bin am ende..mit meinem latein

    lg
    siusiu

  • Re: unsicher..


    Hallo,

    eine Wurzelbehandlung kann eine komplizierte Geschichte sein, gerade an hinteren mehrwurzeligen Zähnen. Da kann ein normaler Zahnarzt auch an seine Grenzen stoßen. Klingt ein wenig danach. Daher könnte sich ein ZA mit diesem Behandlungsschwerpunkt der Sache annehmen.

    Gruß Peter Schmitz-Hüser

    Kommentar


    • Re: unsicher..


      Vielen dank erst mal für die antwort

      mittlerweile ist der zahn nun mit einem medikament provisorisch zugemacht worden.
      Sie tat das alles ohne beteubung,was auch klappte,aber trotzdem hatte ich immer das gefühl wenn sie nun an eine bestimmt stelle des zahnes hinkommt springe ich an die decke..vorallem zieht er nun trotzdem wieder leicht...in 2 wochen hat sie vor ihn zuzumachen.

      Habe mir auf jedenfall ihren Rat zu herzen genommen und werde zu einem Zahnarzt gehen der sich auf das spezialisiert hat..nur wie heissen dann solche zahnärzte?

      lg
      siu

      Kommentar


      • Re: unsicher..


        Diese Zahnärzte sind spezialisiert auf Endodontologie.

        Kommentar