• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

braune Flecken an den Zähnen (Schneidezähnen)

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • braune Flecken an den Zähnen (Schneidezähnen)

    Hallo zusammen.

    Es geht um folgendes:

    Mein Freund (21) hat braune Flecken auf den Zähnen. Er sagt, sie seien erst gekommen, nachdem sein Zahnarzt ihm die Zähne poliert hat (PZR). Die Zähne seien danach recht rau gewesen. Das ist so ca. 1 Jahr her.

    In der Zwischenzeit wurde noch einmal eine PZR durchgeführt, die Flecken blieben jedoch. Er hat empfohlen die Zähne zu bleichen.

    das war vor 3 Monaten.

    Vorgestern war ich mit ihm bei meinem Zahnarzt, der hat erstmal 4 kariöse Stellen gefunden, u.a. auch an einem Eckzahn, von der wir annahmen, dass es sich um Raucherablagerungen handelt, die der andere Zahnarzt bleichen wollte.

    Diese Karies kann man definitiv nicht übersehen, das sagt auch mein Zahnarzt. Er war auch der Meinung, dass es der gesamte braune Schleier von einer früheren Karies (evtl. Jugend) herrührt, die aber irgendwann gestoppt wurde und nicht von einer fehlerhaften PZR.

    Kann man den alten Zahnarzt wegen dieser Unterlassung und deswegen größeren Schäden haftbar machen? Auch für die ganzen Folgekosten? Füllungen etc...

    http://img543.imageshack.us/img543/5250/img6937c.jpg
    http://img137.imageshack.us/img137/5862/img6938gp.jpg

    was kann man am Besten gegen die braunen Flecken tun? Der neue Zahnarzt empfahl die Kavität am 3er zu füllen und den Rest evtl. doch zu bleichen. Ist das eine gute Lösung?

    Gruß...Tomy

  • Re: braune Flecken an den Zähnen (Schneidezähnen)


    Hallo,

    zu den kariösen Stellen kann ich anhand der Fotos nichts sagen.

    Zu der Frontzahnsituation - es handelt sich um inaktive Karies. Heißt, der Schmelz ist porös und dort haben sich Farbpigmente eingelagert. Das ist medizinisch gesehen nicht behandlungsbedürftig und ein rein kosmetisches Problem.

    Bleichen kann man auf jeden Fall versuchen. Das Problem ist, das poröser Schmelz zurück bleibt, der sich wieder verfärben wird. Wie schnell das geht, kann man nicht sagen. Da es aber wie gesagt ein kosmetisches Problem ist, kann man es schrittweise angehen und schaun, was wie hilft. Im Zweifelsfall füllen.

    So oder so - den Zahnarzt werden Sie nicht belangen können.

    Gruß Peter Schmitz-Hüser

    Kommentar


    • Re: braune Flecken an den Zähnen (Schneidezähnen)


      Vielen Dank, Sie haben mir sehr geholfen!

      Das zeigt ja, dass der neue Zahnarzt auf dem richtigen Weg ist.

      Kommentar