• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Druckschmerz unter neuer Krone

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Druckschmerz unter neuer Krone

    Hallo,
    ich habe Ende November eine neue Krone auf dem 4/6er bekommen, übrigens nach dem Cerec-Verfahren. Einen oder zwei Tage später begann der Zahn beim Essen zu schmerzen, aber nur, wenn ich daraufbeiße. So ist alles OK, aber wenn etwas zwischen den Zähnen ist, ist er druckempfindlich. Ich war also kurz vor Weihnachten noch mal beim Zahnarzt. Er hat die Krone noch mal neachbearbeitet und meinte, nun müsste alles OK sein. War es aber nicht, die Probleme blieben. Also war ich heute wieder da. Der Zahn wurde geröntgt, und der Arzt diagnostizierte einen entzündeten Wurzelkanal (ist auf dem Bild tatsächlich zu sehen). Das bedeutet, dass wohl eine Wurzelbehandlung ansteht. Ich finde das natürlich nicht so toll, auch weil die neue Krone wieder aufgemacht werden muss. Also ist die Frage: Gibt es eine Alternative zur Wurzelbehandlung, und zweitens kann das Einsetzen der Krone die Entzündung ausgelöst oder beeinflusst haben? Vorher war der Zahn völlig problemfrei. Vielleicht wurde beim Abschleifen der Nerv beschädigt?


  • Re: Druckschmerz unter neuer Krone


    Hallo,

    die Alternative zur Wurzelbehandlung wäre die Zahnentfernung.

    Sowohl das Beschleifen als auch das Einsetzen können das Fass zum Überlaufen gebracht haben.

    Gruß Peter Schmitz-Hüser

    Kommentar


    • Re: Druckschmerz unter neuer Krone


      Hallo,
      vielen Dank für die Antwort! Eine Frage habe ich dann doch noch: Wie schnell kann so eine Entzündung im Wurzelkanal entstehen? Passiert das innerhalb von zwei Tagen, oder ist das ein längerer Prozess? ich meine damit, ob der Zahn schon vor der Überkronung vorgeschädigt war, oder ob die Entzündung damit erst ausgelöst wurde?

      Kommentar


      • Re: Druckschmerz unter neuer Krone


        Kann alles sein. Der Zahnnerv kann genauso vorgeschädigt gewesen sein wie ein kerngesunder Zahn durch das Schleiftrauma zu einer Entzündung führt. Weder über Zeit noch Ursache lässt sich eine Aussage treffen.

        Gruß Peter Schmitz-Hüser

        Kommentar



        • Re: Druckschmerz unter neuer Krone


          Okay, vielen Dank. Na dann werde ich mal einen Termin für die Wurzelbehandlung vereinbaren... Schade um die neue Krone :-(

          Kommentar


          • Re: Druckschmerz unter neuer Krone


            Ich nochmal...

            Also nun lässt der Schmerz beim Kauen plötzlich nach, der Zahn wird unempfindlich. Ist das jetzt ein gutes oder ein schlechtes Zeichen?

            Ich überlege, den Termin für die Wurzelbehandlung erstmal abzusagen und zu sehen, wie sich die Sache entwickelt. Vielleicht ist der Wurzelkanal ja doch noch zu retten...

            Was raten Sie mir? Vielen Dank im Voraus...

            Kommentar


            • Re: Druckschmerz unter neuer Krone


              Solche Beschwerden können einen phasenhaften Verlauf nehmen. Heißt, die Sache ist deswegen nicht vom Tisch. Wenn der Befund aber nicht 100% eindeutig ist, kann man auch erstmal abwarten.

              Gruß Peter Schmitz-Hüser

              Kommentar



              • Re: Druckschmerz unter neuer Krone

                hallo runiberg, darf ich ragen was damals bei dir raus kam, wie ging es weiter. Habe nämlich das selbe Problem.

                Kommentar