• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Zahn nach Paradontosebehandlung dunkel

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zahn nach Paradontosebehandlung dunkel

    Hallo,

    ich leide unter einer relativ heftigen Paradontose besonders bei den oberen Schneidezähnen. Nach der letzten Paradontosebehandlung kurz vor Weihnachten hat sich der eine Schneidezahn dunkel verfärbt, aber nur die untere Hälfte des Zahns. Zahnschmerzen habe ich nicht. Woran kann das liegen? Mein Zahnarzt ist leider erst wieder ab dem 21.01. in der Praxis.

    Vielen Dank im voraus für die Antwort.

    Kathrin


  • Re: Zahn nach Paradontosebehandlung dunkel


    Hallo,

    leider von hier aus nicht zu beurteilen. Haben Sie parallel eine Mundspüllösung benutzt? Die Verfärbung könnte nur oberflächlich sein (durch Ablagerung) oder aus dem Inneren des Zahnes rühren, was auf ein Absterben des Nervs hindeuten könnte.

    Gruß Peter Schmitz-Hüser

    Kommentar


    • Re: Zahn nach Paradontosebehandlung dunkel


      Hallo,

      vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich sollte mit Chlorhexamed spülen. Die Verfärbung sieht eher so aus, als käme sie von innen. Was mich nur wundert ist, dass die obere Hälfte des Zahns normal aussieht und die untere Hälfte dunkel geworden ist. Wenn der Nerv abstirbt, würde sich dann nicht der ganze Zahn verfärben?

      Viele Grüße
      fuchs_hh

      Kommentar


      • Re: Zahn nach Paradontosebehandlung dunkel


        Beim absterbenden Nerven würde die Verfärbung im Zahnhalsbereich beginnen.

        Gruß Peter Schmitz-Hüser

        Kommentar