• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Drücken und Zubeißen auf Zahn schmerzt

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Drücken und Zubeißen auf Zahn schmerzt

    Hallo,

    ich habe im Mai 2007 im Zahn 35 eine Krone bekommen. Alles lief auch gut und schmerzfrei ab. Nach einigen weiteren Zahnbehandlungen im Oberkiefer meldete sich der Zahn 35 wieder und schmerzt, wenn man mit dem Finger draufdrückt oder beim starken Zubeißen auf den Zahn. Dieser Schmerz lässt dann nach einiger Zeit wieder nach.
    Ich war daraufhin beim Zahnarzt, der den Zahn etwas abgeschliffen und mit Duraphat-Lack fluoridiert hat und meinte dann ganz salopp "ich sollte nicht mehr draufdrücken".

    Das Röntgenbild von dem Zahn, das gemacht wurde, war auch ohne Befund.

    Aber woher kommen die Schmerzen und wie kann mir ein Zahnarzt dabei helfen ?

    Ich würde mich freuen, wenn Sie mir antworten würden.



    Mfg

    Christoph W.


  • Re: Drücken und Zubeißen auf Zahn schmerzt


    Hallo,

    hat der Zahnarzt einen Kältetest durchgeführt? Wie war das Ergebnis (spürbar, nachziehend, ...?)? Ist der Zahn bereits wurzelbehandelt?

    Gruß Peter Schmitz-Hüser

    Kommentar


    • Re: Drücken und Zubeißen auf Zahn schmerzt


      Hallo,

      danke erst einmal für die erste Antwort. Der Zahnarzt hat einen Kältetest durchgeführt und der Zahn ist vital und reagiert auf die Kälte. Der Zahn wurde ganz normal überkront mit einer Vollkrone aus Keramik. Er hatte noch keine Wurzelkanalbehandlung. Der Zahn war jedoch sehr empfindlich, so dass jeder Eingriff mit einer Betäubung durchgeführt werden musste.

      Auf jeden Fall sind beim starken Zubeißen und Drücken auf den Zahn eine Unstabilität bzw. ein leichter Schmerz festzustellen.

      Woran mag es liegen ?????


      Mfg

      Christoph W.

      Kommentar


      • Re: Drücken und Zubeißen auf Zahn schmerzt


        Dass die Behandlung bei einem vitalen Zahn mit Betäubung durchgeführt wird, ist normal.

        Was die Beschwerden betrifft: Es sollte sichergestellt sein, daß der Zahn nicht überlastet wird, weder beim Zusammenbiss noch bei der Unterkieferbewegung. Sollte dies nicht die Ursache sein, muss man nach so langer Zeit eine chronische Nervenentzündung im Verdacht haben. Man kann den Zahn beobachten, ansonsten müsste eine Wurzelbehandlung durchgeführt werden.

        Gruß Peter Schmitz-Hüser

        Kommentar