• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Periode ausgefallen + Schmierblutung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Periode ausgefallen + Schmierblutung

    Guten Abend an alle,

    ich bin super froh, auf dieses Forum gestoßen zu sein, und vielleicht könnt Ihr mir weiterhelfen; momentan schwanke ich zwischen Ratlosigkeit und Verzweiflung.

    Vor reichlich 2 Wochen hätte ich meine Periode bekommen sollen, ist aber nicht gekommen. Dann am 12. überfälligen Tag ist eine winzige Schmierblutung gekommen, dann jeden Tag ein klein bisschen mehr, aber immer noch wenig, heute am 6.Tag wieder weniger.
    Schmerzen habe ich keine, Schwangerschaft kann ich auch ausschließen.

    Schon seit meiner Jugend ist meine Periode fast nie punktgenau nach 28 Tagen gekommen, meistens 2 oder 3 Tage später, seltener auch mal früher. Abgesehen davon habe ich auch nie wirkliche Beschwerden gehabt, nur mal ein bisschen "dickerer" Bauch an den Tagen, aber keine Krämpfe oder dass ich in der Zeit schlapp war oder seelisch unausgeglichen. Also alles unproblematisch.

    Ich bin 46, da frage ich mich natürlich, ob sich jetzt die Wechseljahre ankündigen. Bisher habe ich keine Anzeichen davon gespürt, ich fühle mich fit und ausgeglichen, und bin rundum gesund. Meine Mutter ist erst mit knapp über 50 in die Wechseljahre gekommen und meine ältere Schwester ist auch noch nicht drin.

    Momentan habe ich eine diffuse Angst zwischen Krankheit und tatsächlich Start in die Wechseljahre. Vielleicht ist auch alles ganz harmlos, ich weiß nicht. Jetzt gleich zum Gynäkologen zu gehen, kommt mir etwas panisch vor.

    Ich hoffe, dass Ihr mir meinen Kopf wieder etwas gerade rücken könnt und ein paar sachliche Meinungen dazu habt.

    Sorry für den langen Text und danke für das Durchlesen
    Liebe Grüße, Larissa


  • Re: Periode ausgefallen + Schmierblutung

    Hallo Larissa,

    vielen Dank für Ihre Frage an unser Forum.

    In der Tat kann es mit zunehmendem Alter zu Unregelmäßigkeiten des Zyklus kommen und Eisprünge ausbleiben.
    Zyklusstörungen können also den Beginn der Wechseljahre andeuten, auch wenn zu diesem Zeitpunkt noch keine weiteren Symptome präsent sind.

    Ich würde an Ihrer Stelle trotzdem einen Termin beim Frauenarzt vereinbaren, denn dort kann ein Hormonstatus erhoben werden und man kann erkennen ob dies die eventuell beginnenden Wechseljahre sind.

    Viele Grüße

    Victoria

    Kommentar


    • Re: Periode ausgefallen + Schmierblutung

      Hallo Victoria,

      vielen Dank und ich werde das natürlich ärztlich abklären lassen.

      Zwischenzeitlich hat sich auch meine mentale Anspannung bzgl. Wechseljahre etwas gelegt, zumal früher oder später jede Frau davon betroffen ist.

      Mehr Bedenken habe ich jetzt wegen den kleinen Schmierblutungen, jetzt schon den 7. Tag in Folge. Es sind kleine dunkle Fleckchen, die der Körper absondert (1 oder 2x am Tag); von Aussehen und Konsistenz nicht mit Menstruationsblut vergleichbar. Dass das schon über mehrere Tage geht, ängstigt mich wirklich etwas.

      Lässt sich das tatsächlich noch mit Zyklus Schwankungen erklären?

      Mir ist klar, dass eine Ferndiagnose unmöglich ist, aber momentan hilft mir jeder sachliche Anhaltspunkt mich nicht verrückt zu machen.

      Danke und Viele Grüße
      Larissa


      Kommentar


      • Re: Periode ausgefallen + Schmierblutung

        Hallo Larissa,

        die von Ihnen beschriebenen Absonderungen könnten kleine Blutklumpen sein, die eigentlich eher auftreten wenn die Regelblutung sehr stark ist. Man nennt diese Koagel und sie können auch bei Zwischenblutungen auftreten. Dies ist erst einmal nichts beunruhigendes, kann aber auf eine hormonelle Störung oder z.B. Myome hinweisen.

        Wie Sie schon schreiben, kann man das aus der Ferne leider nicht beurteilen, Sie sollten daher einen Termin bei Ihrem FA vereinbaren und untersuchen lassen.

        Alles Gute und viele Grüße

        Victoria

        Kommentar